LG V20: Audiosystem von Bang & Olufsen, neue Renderbilder verraten das Design

Thomas Lumesberger

Das zusätzliche Display beim LG V10 hat im Oktober letzten Jahres für viel Aufsehen gesorgt. Beim direkten Nachfolger LG V20 soll dieses Mal der Sound-Experte Bang & Olufsen mit von der Partie sein und für besonders guten Klang sorgen.

In den letzten Gerüchten zum LG V20 war die Rede von einer modularen Erweiterbarkeit und einem Preis von 650 US-Dollar (umgerechnet rund 580 Euro). Sicher ist diesbezüglich noch nichts und eigentlich wissen wir nur, dass LG das neue Smartphone am 6. September vorstellt und es ab Werk mit Android 7.0 Nougat ausgestattet sein wird.

Heute wurde von LG offiziell ein weiteres Merkmal des kommenden V20 bestätigt. Das Audiosystem des Phablets wird nämlich von den Sound-Spezialisten B&O PLAY, einer Tochterfirma von Bang & Olufsen, mitentwickelt. Audio-Ingenieure von B&O Play haben LG zufolge aktiv am Soundsystem des LG V20 mitgearbeitet, um einen möglichst natürlichen und ausbalancierten Klang zu ermöglichen. Bereits im Vorfeld war bekanntgeworden, dass das LG V20 einen 32-bit-HiFi-Quad-DAC-Chip an Bord haben wird, der unter anderem  eine Geräuschunterdrückung von bis zu 50 Prozent leistet. Der Digital-to-Analog-Converter stammt wie bereits beim Vorgänger vom Unternehmen ESS Technology.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Angriff auf Galaxy S9: So schön wird das LG G7 wirklich

Kopfhörer und Wallpaper von B&O Play

„Die Zusammenarbeit mit LG gibt uns eine wunderschöne Gelegenheit die Expertise von B&O PLAY in Sachen Audio-Technologie, vorzüglichem Design und Nutzer-orientierter-Philosophie zu zeigen. Mit dem neuen LG V-Serie-Smartphone werden Nutzer einen Premium-Sound erfahren, den sie noch nicht kannten“, so Henrik Taudorf Lorensen, Präsident von B&O PLAY

Auch Juno Cho, Präsident von LG Eletronics und Mobile Communications, meldete sich zu Wort: „Ich bin erfreut über die innige Partnerschaft mit B&O Play, welche Anfang des Jahres mit „Hi-Fi-Plus mit B&O Play“ (dem Audiomodul des LG G5, Anm. d. R.) gestartet ist und sich mit dem V20 fortsetzt. Eine wachsende Zahl an Kunden erwartet eine bessere Audio-Qualität von Smartphones als bisher geboten wurde und wir sind zuversichtlich, diese Erwartungen zu erfüllen.“

Darüber hinaus wird das LG V20 auch mit Kopfhörern von B&O PLAY ausgestattet sein und einige exklusive Wallpaper erhalten, die das Logo der Sound-Spezialisten tragen, um so die Audioqualitäten besonders herauszustellen.

Neue Fotos zeigen das LG V20

Nach den ersten Render-Fotos, die bereits Anfang des Monats aufgetaucht sind, gibt es jetzt neue Bilder des kommenden LG V20. Die Bilder zeigen zwar das Gerät in einem durchsichtigen Cover, allerdings geben sie einen konkreten Einblick hinsichtlich des Designs und kleinen Besonderheiten. Allem Anschein nach wird das Smartphone, ebenso wie das LG G5, mit einer Dual-Kamera-Konstellation an der Rückseite kommen. Außerdem befindet sich unter den Linsen ein Fingerabdruckscanner. Des weiteren ist die Rückseite mit einer besonderen Struktur versehen, wodurch sich das Phablet vermutlich wertiger anfühlen soll.

LG V20: Die technischen Daten

Hinsichtlich der Spezifikationen gibt es noch keine wirklichen Anhaltspunkte. Es wird aber gemunkelt, dass das LG V20 mit einer Displaydiagonale von 5,7 Zoll und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln aufwarten soll. Als Rechenzentrale wird angeblich ein Snapdragon-820-Prozessor fungieren und soll dabei von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt werden. Die Kameralinsen an der Rückseite werden den Gerüchten zufolge mit 21 MP auflösen, während die Frontkamera über eine maximale Auflösung von 8 MP verfügen soll. Damit dem LG V20 nicht frühzeitig der Saft ausgeht, wird angeblich ein 4.000 mAh großer Akku verbaut.

Quelle: LG, Playfuldroid via PhoneArena, FoneArena

Hinweis: In einer früheren Version des Artikels hieß es, dass der DAC von B&O Play stammt. Das ist nicht der Fall, der DAC kommt von ESS Technology. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.  

LG G5 bei Amazon kaufen*LG G5 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Video: LG V10: Offizielles Produktvideo

LG V10: Offizielles Produktvideo.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung