LG V30: Bekommt das nächste LG-Flaggschiff ein ausziehbares Display?

Oliver Janko 2

Bekommt das LG V30 ein ausziehbares zweites Display? Das geht zumindest aus einem nun veröffentlichten Mockup hervor, das der bekannte Leaker Evan Blass auf Twitter postete. Ob das nächste LG-Flaggschiff allerdings tatsächlich wie abgebildet aussehen wird, ist noch mehr als zweifelhaft.

LG V30: Bekommt das nächste LG-Flaggschiff ein ausziehbares Display?

Evan Blass selbst schreibt nämlich auch, er wisse nicht, ob das Projekt letztendlich tatsächlich in dieser Art und Weise umgesetzt werde. Vielmehr handle es sich bei dem Mockup um ein bereits etwas älteres Bild. So oder so gefällt das Konzept: Zu sehen ist eine Art Slider, wie aus den frühen und mittleren 2000er-Jahren bekannt. Damals ließ sich allerdings lediglich eine Tastatur aus dem Gehäuse schieben, beim LG V30 könnte das ein zweites Display sein. Im zusammengeschobenen Modus bleibt nur ein kleiner Teil des Zweitbildschirms sichtbar. Schon das LG V10 und das V20 hatten jeweils ein kleineres zusätzliches Display verbaut, das sich allerdings nicht ausziehen oder sonstig vergrößern ließ.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

LG V30: Viele Einsatzmöglichkeiten für das zweite Display

Das zweite Foto zeigt darüber hinaus einige Einsatzmöglichkeiten. Auf dem Zweitdisplay sind einige Google-Apps zu erkennen, abhängig von der geöffneten Anwendung auf dem Hauptdisplay dürften sich die gezeigten Tools aber ändern.

Heißt: Wer beispielsweise die Galerie geöffnet hat, könnte auf dem ausziehbaren Teil alle Sharing-Apps angezeigt bekommen. Außerdem wäre auch denkbar, das beim Chatten eine vollwertige QWERTZ-Tastatur angezeigt wird. Bestätigt ist allerdings noch nichts, wie erwähnt sind die tatsächlichen Pläne von LG unklar.

LG V20 mit UX 5.0+ vorgestellt.

Zuletzt hieß es, das LG V30 werde – wie die Galaxy S8-Reihe – ein beidseitig abgerundetes Display bekommen, was sich allerdings nicht mit den in diesem Artikel behandelten Bildern decken würde. Außerdem war Anfang des Jahres von einem Snapdragon 835 samt 6 GB RAM die Rede. Verbaut werden könnte außerdem eine doppelte Dual-Kamera. Die wiederum ist auch auf dem Mockup zu erkennen.

Quelle: Evan Blass@Twitter

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung