LG Watch Style: Fotos der Verpackung aus dem Einzelhandel aufgetaucht

Stefan Bubeck

Ein Mitarbeiter des amerikanischen Unterhaltungselektronikhändlers Best Buy hat Fotos der Verpackung der LG Watch Style an Journalisten weitergegeben.

In einem Beitrag von GSMArena ist eine Verpackung der LG Watch Style zu sehen, auf welcher unter dem Namen der Uhr der Hinweis „Designed with our friends at Google“ zu lesen ist. Auf einem Detailfoto des Etiketts ist auch das Produktionsdatum Januar zu erkennen: „Made in Korea, 01/2017“.

Verpackung der LG Watch Style (Quelle: GSMArena)
Verpackung der LG Watch Style (Quelle: GSMArena)
Verpackung der LG Watch Style (Quelle: GSMArena)
Verpackung der LG Watch Style (Quelle: GSMArena)
Verpackung der LG Watch Style (Quelle: GSMArena)
Verpackung der LG Watch Style (Quelle: GSMArena)
Verpackung der LG Watch Style (Quelle: GSMArena)
Verpackung der LG Watch Style (Quelle: GSMArena)

Erst die geleakten Renderbilder, der Preis, die Specs und nun auch noch die Verpackung für den Einzelhandel – wir wissen jeden Tag mehr über LG Watch Style und LG Watch Sport. Es handelt sich um zwei Smartwatches, bei denen Google dem Hersteller LG bei der Konzeption sehr genau über die Schulter geschaut haben dürfte und höchstwahrscheinlich auch aktiv mitgeholfen hat.

Android Wear 2.0 Developer Preview Tour.

Die beiden Modelle sollen am 8. oder 9. Februar offiziell vorgestellt werden und zwar gemeinsam mit dem Betriebssystem Android Wear 2.0 , das von Branchenkennern sehnsüchtig erwartet wird – denn es könnte dem Smartwatch-Markt neuen Schwung geben.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Angriff auf Galaxy S9: So schön wird das LG G7 wirklich

Eine Übersicht aller Smartwatches, die ein Update erhalten dürften, findet ihr hier: Android Wear 2.0: Diese Smartwatches erhalten das Update. Die beiden Modelle, um die sich die aktuellen Leaks drehen, sind auf der sicheren Seite: Sie dürften Android Wear 2.0 bereits an Bord haben. Der Preis der LG Watch Style soll 249 Dollar betragen, die LG Watch Sport wird mit 349 Dollar deutlich teurer, ist dafür dann aber wahrscheinlich mit LTE, NFC, GPS und Herzfrequenzmesser ausgestattet und hat ein größeres Gehäuse. Für Europa sind jeweils etwas höhere Preise zu erwarten.

Quelle: GSMArena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung