LG: Weltweit auf Platz 3 im Smartphone-Hersteller-Ranking

Oliver Janko 4

Wenn es läuft, dann läuft es: Nicht nur, dass LG heute Abend um 19:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit mit dem G3 das heiß ersehnte neue Smartphone-Flaggschiff präsentiert. Nein, auch im allgemeinen Hersteller-Ranking macht sich der südkoreanische Hersteller recht gut. Wie die Nachrichtenagentur Yonhap News berichtet, hat sich LG m ersten Quartal 2014 auf den dritten Platz unter den Smartphone-Herstellern weltweit vorarbeiten können. Im ersten Quartal 2014 verkauften demnach nur Samsung und Apple mehr Geräte als LG.

Mit dem LG G2 (Test) gelang dem Hersteller im Vorjahr ein wahrer Kassenschlager; das G2 gilt gemeinhin als eines der besten Smartphones des vergangenen Jahres – und verkaufte sich äußerst befriedigend. Das wirkt sich natürlich auch auf die inoffizielle Hersteller-Rangliste auf globaler Ebene aus: Während Samsung und Apple (noch) uneinholbar an der Spitze thronen, konnte sich LG im ersten Quartal 2014 den dritten Platz sichern. Von Anfang Januar bis Ende März 2014 brachte LG Geräte im Wert von rund 3,18 Milliarden US-Dollar unter die Leute. Damit konnte man im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres einen Zuwachs von 1,2 Prozent verbuchen.

LG hat sein gutes Standing auf dem Smartphone-Markt nicht allein durch den Verkauf seines Topmodells erarbeitet, das Gros der abgesetzten Gerät stammt wie auch bei Samsung aus dem Einsteiger- und Mittelklasse-Segment – man denke nur an die gelungen L- und L2-Serie. Zudem hat LG durch Google und die Nexus-Serie gehörigen Aufwind erhalten, fertigte der südkoreanische Hersteller doch die letzten beiden Google-Smartphones.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Angriff auf Galaxy S9: So schön wird das LG G7 wirklich

Interessant ist allerdings, dass LG in der kürzlich von Canalys erhobenen Hersteller-Statistik keinen Platz unter den ersten vier Herstellern findet, dort rangiert Huawei auf Rang 3, gefolgt von Lenovo.

Auch die Zukunftsaussichten sehen rosig aus: Mit dem LG G3 präsentiert der Hersteller heute Abend ab 19:00 Uhr unserer Zeit den Nachfolger seines Erfolgsmodells. Während das G2 durchaus noch als Überraschungserfolg eingestuft werden muss, sind beim G3 die Erwartungen immens hoch. Das neue Flaggschiff ist also in aller Munde, was sich wohl auch positiv auf die Verkaufszahlen im zweiten und vor allem dritten Quartal niederschlagen wird.

Wer sich die Präsentation des neuen Flaggschiffs übrigens ansehen will, ab 19:00 Uhr liefern wir euch einen Stream des Events.

Was denkt ihr ist ausschlaggebend für den Erfolg von LG?

Quelle: yonhapnews [via tabtech]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung