UltraWide Mobile+: Arbeitet LG an Smartphones mit Displays im 21:9-Format?

Kaan Gürayer 3

Mit dem Optimus Vu brachte LG seinerzeit ein interessantes Smartphone mit einem Display im 4:3-Format auf den Markt. Einem aktuellen Patentantrag zufolge könnte der südkoreanische Hersteller nun in die entgegengesetzte Richtung gehen: Unter dem Markenzeichen „UltraWide Mobile+“ tüftelt LG offenbar an Smartphones mit Bildschirmen im länglichen 21:9-Format. 

Zwar mag nicht jedes Experiment von Erfolg gekrönt sein, doch gehört LG ohne Zweifel zu den innovativsten Smartphone-Herstellern und scheut sich nicht, auch mal Neues auszuprobieren. Das neueste Beispiel dieser kindlichen Experimentierlaune sind womöglich Smartphones mit Displays im 21:9-Format.

Beim US-amerikanischen Marken- und Patentamt (USPTO) hat sich der Hersteller das Markenzeichen „UltraWide Mobile+“ sichern lassen. Das belegt ein Eintrag vom 25. Juli (Bild unten), der jedoch erst jetzt an die Öffentlichkeit gelangt ist. Das wäre an sich keine Meldung wert, allerdings werden in der Gebrauchsbeschreibung für den Markennamen unter anderem Smartphone-Displays erwähnt.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Angriff auf Galaxy S9: So schön wird das LG G7 wirklich

lg-21-9-format-smartphone-display-patentantrag

Smartphones im 21:9-Format deutlich schmaler und länglicher

Das 21:9-Format ist spürbar länglicher als das bekannte 16:9-Format und kommt beispielsweise bei TV-Geräten zum Einsatz, die mit einem echten Kino-Feeling werben, da die schwarzen Balken am oberen und unteren Ende des Fernsehers wegfallen. Ein einzelner Markeneintrag allein ist natürlich kein Garant dafür, dass LG in der Tat Smartphones mit einem Display im 21:9-Format plant. Sollten die Südkoreaner aber tatsächlich an Mobiltelefonen mit einem entsprechenden Format arbeiten, dürften die Geräte ähnlich dem Acer Iconia Smart deutlich schmaler und länglicher als derzeit erhältliche Smartphones ausfallen.

Quelle: USPTO, via phoneArena
Hinweis: Das Artikelbild zeigt ein LG G4.

LG G5 bei Amazon kaufen*LG G5 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

LG G5 im Test: Mit Modulen gegen die Langeweile.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung