LG G Flex 2: Gebogenes Smartphone im Unboxing- und Hands-On-Video

Kaan Gürayer 2

Im Januar wurde auf der CES 2015 in Las Vegas das LG G Flex 2 vorgestellt. Die zweite Generation von LGs gekrümmtem Smartphone hat konsequent die Schwächen des Vorgängers, dem LG G FLex, aus der Welt geschafft und könnte eines der interessanteren Geräte 2015 werden. In unserem Unboxing-Video haben wir das LG G Flex 2 näher unter die Lupe genommen. 

LG G Flex 2 - Unboxing + Hands-On.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Auch interessant: Das LG G Flex 2 im Test.

Zweifellos hat LG 2013 mit dem ersten G Flex (Test) ein besonderes Smartphone  vorgestellt. Doch die beiden Alleinstellungsmerkmale des G Flex – der gekrümmte Bildschirm und die selbstheilende Rückseite – wurden von zwei Schwächen des Geräts überdeckt: Der 6 Zoll in der Diagonale messende Bildschirm verfügte lediglich über HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Ferner war vielen das Gerät durch seine Abmessungen, die sich durch das große Displaypanel bedingten, zu unhandlich. Diese und andere Maluspunkte hat LG bei dem Nachfolger aber ausgebessert und dem G Flex 2 unter anderem ein kleineres Display mit einer Diagonalen von 5,5 Zoll spendiert, das zudem nun in scharfer Full HD-Auflösung glänzt.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Angriff auf Galaxy S9: So schön wird das LG G7 wirklich

LG G Flex 2: Spezifikationen im Überblick

Display 5,5-Zoll P-OLED mit 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor Qualcomm Snapdragon 810 Octa Core (64-Bit), 2,0 GHz
Arbeitsspeicher 2 GB DDR4-RAM
Datenspeicher 16 / 32 GB, erweiterbar um bis zu 2 TB
Kamera 13 MP mit OIS (Rückseite), 2.1 MP (Vorderseite)
Akku 3.000 mAh
Gewicht 152 Gramm
Maße 149,1 x 75,3 x 7,1 - 9,4 mm
Betriebssystem Android 5.0 Lollipop

LG G Flex 2 bestellen*

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* Werbung