Lidl-Kopfhörer: Sony MDR-ZX310 ab heute für 17,99 € im Angebot

Monika Mackowiak

Technik-Produkte nennenswerter Marken findet man beim Lebensmittel-Discounter Lidl eher selten. Doch ab heute befindet sich ein im Sortiment – für gerade einmal 17,99 Euro. Doch es gibt einen Haken.

Sony MDR-ZX310 für 17,99 € bei Lidl Online

Seit heute hat Lidl den Over-Ear-Kopfhörer MDR-ZX310 von Sony . Im ersten Moment klingt das nach einem guten Deal, zumal die UVP mit 24,99 Euro deutlich über dem Aktionspreis liegt. Wer heute ohnehin den Wocheneinkauf tätigt, kann dieses Schnäppchen ja gleich mitnehmen. Doch Achtung, denn genau das geht nicht.

Sony MDR-ZX310 für 17,99 € im Lidl-Online-Shop*

Lidl verkauft den Lifestyle-Kopfhörer nämlich ausschließlich online und da fällt noch eine Versandkostenpauschale in Höhe von 4,95 Euro an, was bei einem Einkaufswert von 17,99 Euro einen Aufpreis von satten 28 Prozent entspricht. Zwar kann man sich die Versandkosten bei Anmeldung zum Lidl-Newsletter einmalig sparen, jedoch nur, wenn die Bestellung einen Mindesteinkaufswert von 50 Euro überschreitet. Das schmälert das Angebot deutlich und wir raten daher, euch anderweitig umzusehen.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
26 Fabrikverkäufe und Outlets, bei denen du so richtig Geld sparst

Lidl-Kopfhörer online günstiger kaufen

Statt 22,94 Euro, die der Kopfhörer bei Lidl online inklusive Versand kostet, ist der Sony MDR-ZX310 bei anderen Händlern für unter 20 Euro zu haben:

Bei Amazon zahlen Prime-Kunden für den Sony MDR-ZX310, der auch ein Dauerbrenner in den Top-10-Kopfhörern des Versandriesen ist. Angesichts des günstigen Preises darf man natürlich keine Offenbahrungen hinsichtlich der Klangtiefe und Bassintensität erwarten, doch die Bewertungen zeichnen ein durchaus positives Bild des Lifestyle-Kopfhörers, den es übrigens in vier trendigen Metallic-Farben gibt.

Kopfhörer-Guide im Video.

Aldi als Vorbild: Technik zu Discounter-Preisen

Aldi macht es bereits seit Jahren vor und bietet regelmäßig Marken-Technik zu Discounter-Preisen an. Berühmtestes Beispiel hierfür ist wohl das Aldi-Handy: Egal ob Samsung, Sony, Huawei oder HTC – die Nummer 1 unter den Billig-Supermärkten hatte sie alle schon mindestens ein Mal im Angebot. Selbst das iPhone 6 Plus landete letzten Monat zwischen Fertig-Suppen und 29-Cent-Plastikflaschen-Bier in den Papp-Regalen.

Quelle: Lidl

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung