Produkte und Artikel zu LinkedIn

  • Profilbilder: Ideen und Tipps für WhatsApp, Facebook & Co.

    Profilbilder: Ideen und Tipps für WhatsApp, Facebook & Co.

    Ihr sucht nach witzigen Ideen für eure Profilbilder in WhatsApp, Facebook, Twitter und  Google+ und wollt eure Mitmenschen nicht mit dem x-ten Selfie langweilen? Ihr möchtet für euer berufliches Online-Profil z.B. auf XING oder LinkedIn das optimale Bild von euch erstellen? Dann seid ihr hier richtig: Wir zeigen euch einige nützliche Tipps und Tricks für eure Profilbilder-Ideen mit denen ihr euer ideales Selbstporträt...
    Selim Baykara
  • Was ist LinkedIn?

    Was ist LinkedIn?

    Was ist eigentlich LinkedIn? LinkedIn ist mit über 277 Millionen Mitgliedern das weltweit größte soziale Netzwerk für Geschäftskontakte und der US-Pendant zum deutschen Netzwerk Xing. Alle Infos zu LinkedIn findet ihr hier.
    Jan Hoffmann
  • LinkedIn: Kosten im Überblick - Preise für Basis- und Premium-Mitgliedschaft

    LinkedIn: Kosten im Überblick - Preise für Basis- und Premium-Mitgliedschaft

    Mit LinkedIn habt ihr Zugang zu einem sozialen Netzwerk, dass sich primär an Business-Bedürfnisse richtet. Ähnlich wie bei Xing gibt es einen kostenlosen Zugang, der euch mit Standard-Funktionen ausstattet und eine kostenpflichtige LinkedIn-Version. Hier erfahrt ihr alles, über die erweiterten Features und die LinkedIn Kosten.
    Martin Maciej
  • LinkedIn: Profil löschen – so geht’s

    LinkedIn: Profil löschen – so geht’s

    Während ihr euch blitzschnell beim Business-Netzwerk anmelden könnt, ist das Löschen des LinkedIn-Profils nicht ganz so einfach. In der Anleitung erfahrt ihr, wie ihr euer Konto aus der virtuellen Welt entfernen könnt.
    Martin Maciej 1
  • Video des Tages: A Game of Social Thrones

    Video des Tages: A Game of Social Thrones

    Es droht ein Social-Media-Krieg in den „Sieben Netzwerklanden“. Die Königreiche Facebook, Google, Linkedin und Twitter begehren den Thron und die Vorherrschaft.
    Ben Miller 10
  • iOS 7: Apple plant auch Integration von Linkedin

    iOS 7: Apple plant auch Integration von Linkedin

    Seit iOS 6 sind Facebook und Twitter ein integraler Bestandteil des Betriebssystems. Im kommenden iOS 7 folgen die Videoplattform Vimeo, Yahoos Foto-Dienst Flickr und anscheinend auch das soziale Business-Netzwerk Linkedin.
    Ben Miller
  • Jeder Mitarbeiter von LinkedIn erhält ein kostenfreies iPad mini

    Jeder Mitarbeiter von LinkedIn erhält ein kostenfreies iPad mini

    Mitarbeiter bei LinkedIn müsste man sein. Die Seite für professionelle „Networker“ (in Deutschland mit Xing vergleichbar) erwirtschaftete im letzten Quartal ein Rekordergebnis (81 Prozent Plus im Vergleich zum Vorjahr). CEO Jeff Weiner feiert den Umstand und schenkt jeden seiner 3.500 Mitarbeiter ein iPad mini.
    Sven Kaulfuss 9
  • Motorola X Phone durch Stellenausschreibung bestätigt

    Motorola X Phone durch Stellenausschreibung bestätigt

    Motorola hat durch eine Unachtsamkeit das schon länger spekulierte X Phone offiziell bestätigt. Bei LinkedIn hat man nach einem „Sr Director Product Management, X Phone“ gesucht und das kommende Smartlet so verraten. Nachdem die Anzeige entdeckt wurde von ersten Seiten, verschwand diese so schnell, wie sie gekommen war. Leider sind in der Stellenausschreibung keine weiteren Details zum X Phone erwähnt, somit müssen...
    Peter Hryciuk
  • Infografik: Ist Google+ eine virtuelle Geisterstadt?

    Infografik: Ist Google+ eine virtuelle Geisterstadt?

    Vor genau einer Woche hatten wir darüber berichtet, dass Google+ derzeit ein starkes Wachstum erlebt. Doch bedeuten mehr angemeldete Nutzer auch ein lebendiges soziales Netzwerk? Die folgende Infografik setzt sich mit eben dieser Frage auseinander und kommt zu eher ernüchternden Ergebnissen. 
    Kamal Nicholas 13
  • LinkedIn: Geleakte Passwörter und freizügige App

    LinkedIn: Geleakte Passwörter und freizügige App

    Die letzten 24 Stunden waren für die Betreiber des Sozialen Netzwerks LinkedIn, das etwa mit dem deutschen Xing vergleichbar ist, kein Zuckerschlecken. Zunächst wurde die iOS-App beim Übermitteln von Termindetails überführt und kurz darauf wurde bekannt, dass bis zu 6,5 Millionen Passwörter geleakt wurden.
    Holger Eilhard
* gesponsorter Link