Lufthansa Miles & More: Kreditkarte, Partner, nachtragen - alle Infos zum Vielfliegerprogramm

Kristina Kielblock

Miles & More ist ein Vielfliegerprogramm, das die Lufthansa gemeinsam mit über 300 Partnern auch in Kombination mit einer Kreditkarte anbietet. Ihr könnt daraus verschiedene Vorteile generieren, die Anmeldung zum Programm ist kostenlos und kann online erfolgen. Die Teilnahme daran lohnt sich aber vor allem für Menschen, die wirklich viel fliegen. Mehr dazu in diesem Artikel.

Miles & More: Offizielles Brand Movie der Lufthansa.
Das Miles & More-Programm wird von der Miles & More GmbH betrieben, die zu 100% der Lufthansa gehört und ihren Sitz in Frankfurt am Main hat. Seit der Gründung 1993 sind dem Programm noch neun weitere Fluggesellschaften beigetreten: Austrian Airlines Group, Swiss, Air Dolomiti, Germanwings (Lufthansa-Tochter), Brussels Airlines, Luxair, LOT, Adria Airways und Croatia Airlines. Das Motiv auf der Miles & More-Karte richtet sich nach dem Wohnort der Person, in Deutschland ist es ein Motiv der Lufthansa. Das Prinzip ist ähnlich dem Payback-System: Meilen können beim Fliegen und Einkaufen gesammelt und auf der Karte gut geschrieben und dann für eine Flugbuchung verwendet werden.

Checkliste Urlaub - für alle, die mehr als ihre Kreditkarte mitnehmen müssen.

Miles & More: Wie funktioniert das?

Miles & More ist für die Lufthansa zweifelsfrei ein lukratives Geschäft - im Jahr 2012 trug die GmbH 700 Millionen Euro zum Gesamtumsatz der Lufthansa bei, 2014 hatte das Vielfliegerprogramm 25 Millionen Mitglieder. Die Anmeldung ist einfach und kostenlos:

  1. Ihr meldet euch online bei Miles & More an.
  2. Ihr könnt euch für den kostenfreien Normalstatus mit einer Mitgliedskarte entscheiden, hier werden die Meilen gesammelt, verfallen aber nach spätestens sechs Monaten. Mit der können die Meilen auch über Jahre gesammelt werden.
  3. Das Meilensammeln erfolgt über Flüge, die ihr mit beteiligten Fluglinien (Star-Alliance) zurücklegt. Die Meilen werden dann nach dem Flug gut geschrieben - auf Antrag ist dies auch nachträglich noch möglich.
  4. Weiterhin könnt ihr Meilen mit der Kreditkarte sammeln, wenn ihr damit ganz normale Einkäufe bei den angeschlossenen Partnern macht - die Einkäufe werden in Meilen umgerechnet und eurem M&M-Konto gut geschrieben.
  5. Wenn ihr über eine Payback-Karte (mit Bezahlfunktion und ohne) verfügt, könnt ihr zusätzliche Meilen bekommen, sobald ihr 2000 Payback-Punkte gesammelt habt. Diese Punkte werden dann auf euer Miles & More-Konto übertragen.
  6. Die Lufthansa stellt sehr umfangreiche Informationen zu diesem Programm zur Verfügung - ihr könnt dort auch im Vorfeld alle kooperierenden Partner einsehen.

miles and more - bis 31 august sonderaktion 10000 meilen

Lufthansa: Miles & More - lohnt sich die Teilnahme?

Um das abzuschätzen, müsst ihr überlegen, wie viel ihr wirklich fliegt. Zwei Urlaubsreisen im Jahr und ein Wochenende in Paris sind nicht ausreichend, um überhaupt an die kritische Menge Meilen heranzukommen - so dass ihr noch zu Lebzeiten von euren Meilen profitieren könntet. Es heißt Vielfliegerprogramm und an solche richtet es sich auch.

  • Wer beruflich viel fliegt, sollte teilnehmen, tut aber damit hauptsächlich seinem Arbeitgeber einen Gefallen, denn nach Urteilen des Arbeitsgerichts müssen die auf beruflichen Flügen gut geschriebenen Meilen auch für den Arbeitgeber eingesetzt werden. Wir erinnern uns an die „Bonus-Meilen-Affäre“ 2002.
  • Wer nicht wirklich viel fliegt - am besten auch in höheren Klassen - wird nicht viel Freude an dem Programm haben, sondern eher Frustration empfinden. Allein für einen innerdeutschen Flug benötigt ihr eventuell schon 30.000 Meilen und wichtig: die zusätzlich anfallenden Steuern müssen dann in der Regel auch mit Meilen bezahlt werden - durchschnittlich kommen dann ca. 15.000 Meilen dazu. Es kommt natürlich dabei auch auf die jeweiligen Tarife der Fluggesellschaft an - es kann auch sein, dass euch die Meilen bis nach Fuerteventura bringen.

miles and more kreditkarten

Wenn die Miles kein More mehr bieten: Eine wunderschöne Kolumne zum Lachen. Leider nicht von uns. *

Miles & More - welche Meilen gibt es?

Meilen sind die Währung, in die alles umgerechnet wird. Es wird prinzipiell zwischen Status- und Prämienmeilen unterschieden, die Meilen sind personengebunden und nicht übertragbar. Ohne verfallen sie spätestens nach 36 Monaten:

  1. Statusmeilen: Lassen den Vielfliegerstatus erkennen - sie können nur mit gekauften und abgeflogenen Flugtickets bei den teilnehmenden Airlines gesammelt werden.
  2. HON-Circle-Meilen: Spezielle Art der Statusmeilen, die Sammelmöglichkeiten sind eingeschränkter. Der HON-Status ist der höchste Vielflieger-Status bei der Lufthansa, den ihr erreicht, wenn ihr 600.000 HON-Meilen zurückgelegt habt. HON-Meilen könnt ihr aber nur  - ihr könnt diese Meilen nur in der Business und First-Class erwerben.
  3. Prämienmeilen: Der Erwerb von Statusmeilen führt zur Gutschrift von Prämienmeilen in gleicher Höhe - sie können für Sach- und Flugprämien eingetauscht, aber auch für Hotels, das Mieten eines Fahrzeugs, Einkäufe in Duty-Free-Shops und im Lufthansa eigenen World Shop eingelöst werden. Je nach eurem Status im Miles & More Programm haben diese Meilen unterschiedliche Verfallsdaten.

Lufthansa: Zum Erwerb der Meilen im Miles & More-Programm

Für das Sammeln von Meilen gibt es inzwischen eine ganze Anzahl Quellen, vorrangig funktioniert es über Flugmeilen und Kreditkartenumsätze beim Shopping, aber es gibt sehr viele weitere Möglichkeiten an seine Meilen zu gelangen u.a.:

  • Ihr bekommt Boni, wenn ihr zu einem besonderen Kundenkreis gehört.
  • Ebenfalls gibt es Boni für besondere Flüge.
  • Hotelbuchungen.
  • Einkäufe.
  • Abschlüsse verschiedener Verträge, z.B. Telefon.
  • Autoanmietungen.
  • Ärzte, die ihren Beruf vor dem Flug bekanntgeben, erhalten dafür Meilen.
  • Für Hotelbewertungen, die ihr für HolidayCheck schreibt, bekommt ihr Meilen gut geschrieben.

HolidayCheck - Hotels & Reisen
Entwickler: HolidayCheck AG
Preis: Kostenlos

Bei Flügen ist die Klasse, in der ihr fliegt, entscheidend für die Anzahl der Meilen, die euch dafür gut geschrieben wird.

miles and more lufthansa angebot

Welche Teilnehmer-Kategorien kennt das Miles & More Programm?

  1. Vorläufige Mitglieder - das seid ihr direkt nach der Anmeldung - bis zur ersten Meile erhaltet ihr eine vorläufige Pappkarte.
  2. Basismitglieder - ab der ersten Meile gehört ihr zu dieser Gruppe.
  3. Frequent Traveller - das seit ihr ab 35.000 Statusmeilen im Jahr. Damit habt ihr Zutritt zu Business Lounges am Flughafen, Check in am Business Class Counter, Wartelistenpriorität, und einige weitere Vorteile.
  4. Senator - so dürft ihr euch betiteln, wenn ihr die 100.000 Meilen Grenze durchbrochen habt. Die Vorteile sind entsprechend vermehrt und verbessert - Check in am First Class Counter, usw.
  5. HON Circle Members: 600.000 Meilen in zwei aufeinanderfolgenden Kalenderjahren - die Abkürzung HON steht für honorary - ehrenwert - und dementsprechend ist auch die euch zuteil werdende Behandlung - inklusive Limousinen-Service zum Flughafen.

Zur Lufthansa Senator Credit Card *   Zur Lufthansa HON Circle Credit Card *   Zur Lufthansa Frequent Traveller Credit Card *   Zur Lufthansa Credit Card White *   Zur Lufthansa Credit Card Blue *   Lufthansa Credit Card Gold *

Lufthansa hat die wichtigsten Vorteile der verschiedenen Status-Gruppen tabellarisch aufgelistet. Wichtig ist: Vielflieger müssen immer viel Fliegen. Fliegt ihr eine festgelegte Zeitspanne nicht genug, bekommt ihr von Lufthansa eine entsprechende Warnungen geschickt. Tut sich aber bei euch meilenmäßig nichts mehr, bekommt ihr den Entzug eurer lieb gewonnenen Privilegien in Form einer anders farbigen Karte zugesendet. Und dann ist auch Schluss mit Lounge und den anderen komfortablen Vorzügen. Die psychische Belastung durch diesen Status-Verlust und die damit verbundene Degradierung solltet ihr mit einkalkulieren, wenn ihr euch anmeldet.

Mehr zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Commanderj4 Download

    Commanderj4 Download

    Der Commanderj4 Download ist eine Java-basierte Anwendung zum Aufzeichnen und Labeln von Produkten mittels Industrie-Standard GTIN-Barcodes.
    Marvin Basse
  • Video DownloadHelper für Firefox

    Video DownloadHelper für Firefox

    Mit Video DownloadHelper könnt ihr Mediendateien aller Art von Webseiten bequem herunterladen, wobei das Add-on nicht auf bestimmte Videoportale beschränkt ist, sondern von beliebigen Webseiten Videos herunterlädt.
    Marvin Basse 1
  • Tor Browser Bundle

    Tor Browser Bundle

    Das Torprojekt ist eines der ältesten Netzwerke für anonymes Surfen und bietet bis heute ein besonders hohes Anonymisierungsniveau. Mit dem Tor Browser Bundle Download bekommt ihr den Standardbrowser zum Nutzen des Tor-Netzwerks.
    Jonas Wekenborg 3
* Werbung