Konkurrenz für Qualcomm: Samsung-Smartphones bald mit MediaTek-Prozessoren?

Oliver Janko

Gerüchte, wonach Samsung künftig mit dem Chiphersteller MediaTek kooperieren will, kursieren schon länger. Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es nach wie vor nicht, die Meldungen erhalten nun aber neue Nahrung. Samsung dürfte tatsächlich planen, Prozessoren von MediaTek zu kaufen.

Konkurrenz für Qualcomm: Samsung-Smartphones bald mit MediaTek-Prozessoren?

Arthur Wang, seines Zeichens Senior Director von MediaTek, hat nun abermals bestätigt, dass hinsichtlich einer Kooperation mit Samsung etwas im Busch ist. In einem Interview im Rahmen der Präsentation des Allview P9 Energy, die in Rumänien stattfand, bestätigte Wang gewissermaßen die Pläne. Er bezeichnete Samsung bereits als Partner, betonte aber auch, er könne noch keine Informationen über Produkte, die von den Partnern - also Samsung - noch nicht vorgestellt wurden, geben.

Samsung und MediaTek: Vorteile für beide Seiten

Vor allem für MediaTek dürfte sich die Kooperation lohnen. Bislang machte sich der Hersteller eher im Mittelklasse-Bereich einen Namen, mit Samsung würde man sich allerdings einen potenten Partner auch für den High-End-Sektor ins Boot holen. Bislang bleiben uns dennoch lediglich Spekulationen. Im Zuge der Kooperation könnte Samsung die hauseigenen Smartphones aus dem günstigeren Bereich mit MediaTek-Prozessoren bestücken. Die Topriege wird wohl auch weiterhin mit den eigenen SoCs beziehungsweise mit den Produkten von Qualcomm ausgestattet. Vermutet wird zudem, dass MediaTek auch die Smart TVs und externen Abspielgeräten bei Blu-ray-Player von Samsung versorgen könnte.

Und, ebenfalls nicht zu vernachlässigen: Der südkoreanische Techriese könnte die Abhängigkeit von Qualcomm etwas mindern. Derartige Meldungen kursierten schon bei der Veröffentlichung des Samsung Galaxy S6, eines der wenigen Geräte, bei denen Samsung komplett auf die Unterstützung des Chipherstellers verzichtete. Würde sich MediaTek um die Versorgung der Smartphones im unteren und mittleren Leistungssegment kümmern, könnte Samsung sich verstärkt auf die Produktion der Exynos-Prozessoren für die Topriege konzentrieren. Zuletzt gab es allerdings auch Meldungen, die besagten, Samsung würde auch das Galaxy S7 mit MediaTek-SoCs testen.

Quelle: Mobilissimo, via GSMArena

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Das Samsung Galaxy S7 im Hands-On

Samsung Galaxy S7 im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung