Akoya P2211T (MD98602) ab sofort auch bei Medion direkt verfügbar

Peter Hryciuk
Akoya P2211T (MD98602) ab sofort auch bei Medion direkt verfügbar

Das Medion Akoya P2211T (MD98602), bestehend aus einem 11,6 Zoll großen Full HD Windows 8.1 Tablet mit Quad-Core-Prozessor und passendem Tastatur-Dock mit zusätzlichem Akku und einer 500 GB großen Festplatte ist ab sofort auch online im Medion Shop auf Lager. Bereits seit gestern Abend kann man das ziemlich gut ausgestattet Tranformer Tablet zum Preis von nur 449€ bestellen. Bald soll es auch bei Notebookbilliger zum gleichen Preis erhältlich sein. Wann es zu Aldi kommt ist bisher nicht bekannt. Erst kürzlich wurde es bei Marktkauf direkt angeboten.

Wir hatten erst kürzlich das Medion Akoya P2212T (MD 99288) aus Österreich von Hofer getestet. Dieses unterscheidet sich nur minimal in der Konfiguration, war aber auch mit 399€ etwas günstiger. Das Medion Akoya P2211T (MD98602) besitzt anscheinend ein besseres IPS-Display mit der Full HD Auflösung. Das dürfte nicht nur eine höhere Helligkeit versprechen, sondern auch deutlich bessere Blickwinkel. Das von uns getestet Modell ging aber absolut in Ordnung.

In den Kommentaren haben wir bereits mitbekommen, dass das Asus Transformer Book T100 mit 500 GB Festplatte bereits langsam aber sicher verschickt wird – zumindest einzelne Bestellungen, die vor Wochen getätigt werden. Wirklich verfügbar ist das Asus Tablet aber nicht, deswegen könnte das Medion Akoya durchaus eine Alternative sein. Durch die Größe von 11,6 Zoll gibt es auch mehr Platz für die Tastatur und es gibt eine höhere Auflösung. Außerdem haben uns die matten Oberflächen gefallen.

Ausgestattet ist das Medion Akoya P2211T (MD98602) mit einem 11,6 Zoll Full HD IPS-Display, welches eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln besitzt. Die Darstellung ist scharf, man muss aber eine gewisse Vergrößerung von Windows 8.1 nutzen, damit die Elemente auf dem Desktop nicht zu klein erscheinen. Als Prozessor kommt der Intel Celeron N2910 Quad Core mit je 1,6 GHz zum Einsatz. Diesem stehen 2 GB RAM zur Verfügung und 64 GB internen Speicher im Tablet. Der Speicher kann zusätzlich per microSD Karte erweitert werden. Weiterhin gibt es direkt am Tablet einen vollwertigen USB 3.0 und USB 2.0 Anschluss. Das Bild lässt sich außerdem per HDMI an z.B. einen externen Monitor ausgeben.

Das Tablet-Dock besitzt einen weiteren Akku und eine zusätzliche 500 GB Festplatte. Während das Tablet allein eine Akkulaufzeit von 5-6 Stunden schafft, erreicht man zusammen auch locker die 10 Stunden. Die Leistung ist dabei absolut ausreichend. Im Grunde das was man von einem Netbook mit Touchscreen erwarten kann. Allein das hohe Gewicht und die dicke Bauform sind zunächst gewöhnungsbedürftig. Microsoft Office 2013 befindet sich nicht im Lieferumfang und man bekommt bei Medion direkt auch nur 2 Jahre Garantie.

Alle weiteren Details könnt ihr dem nachfolgenden Kurztest des Medion Akoya P2212T (MD 99288) entnehmen.

Testgerät: Medion Akoya P2212T (MD 99288) – Preis ab ca. 449,00€ bei Medion| Notebooksbilliger
Software: Windows 8.1

(Link zum YouTube-Video)

Ist das Medion Akoya P2211T (MD98602) für euch eine Überlegung wert als Alternative zum Asus Transformer Book T100?

via tabletcommunity

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung