Aldi-Fernseher: Medion Life X17038 mit 4K für 379 Euro – lohnt sich der Kauf?

Florian Matthey 4

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wird Aldi Nord ab heute, dem 14. Dezember, einen neuen 4K-Fernseher im Angebot haben: Den Medion Life X17038, ein 43-Zoll-Ultra-HD-Smart-TV. Letzte Woche war der Fernseher bei Aldi Süd im Angebot. Die Frage ist: Lohnt sich der Kauf?

Aldi-Fernseher Medion Life X17038 ab 7. Dezember für 379 Euro

Ab dem 14. Dezember wird Aldi Nord den Fernseher Medion Life X17038 für nur 379 Euro im Sortiment haben. Es handelt sich um einen 43-Zoll-Fernseher mit Ultra-HD-Display, also einer 4K-Auflösung von 3.840 mal 2.160 Pixeln. Auch die weiteren technischen Merkmale entsprechen aktueller Standards – also beispielsweise HD-Triple-Tuner für DVB-C, DVB-S2 und DVB-T2 HD sowie Smart-TV-Funktionalität.

Die Smart-TV-Funktionen werden vor allem in Verbindung mit der Medion Life Remote App interessant: Sie ermöglicht es, den Fernseher von einem Smartphone zu steuern und die Inhalte des Smartphone-, Tablet- oder Laptop-Displays auf den Fernseher zu spiegeln. Auch der Zugriff auf Mediatheken wie von ARD und ZDF sowie auf Videoportale wie YouTube ist möglich.

Vor einiger Zeit war der Fernseher bereits bei der Aldi-Süd-Tochter Hofer in Österreich im Angebot. Im Video erhalten ihr alle Details dazu:

Aldi-Fernseher: Alle Infos zum Medion Life X17038 mit 4K.

Aldi-Fernseher Medion Life X17038: Die technischen Details

Die technischen Details lauten im Einzelnen:

  • 108 cm (43“) Ultra-HD-Display
  • WLAN, Wireless Display
  • 1.200 MPI (Motion Picture Index)
  • Internetbrowser & Medienportal
  • HD Triple Tuner (DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S2)
  • AVS (Audio Video Sharing) & HbbTV
  • DTS-Sound
  • Anbindung an Medion Life Remote App
  • integrierte CI+ Schnittstelle für CI+-Karten für den Empfang verschlüsselter Programme
  • 3 HDMI-Eingänge
  • integrierter Mediaplayer
  • laut Hersteller ein „hoher dynamischer Kontrast“
  • Wandmontage möglich dank VESA-Standard

Anschlüsse:

  • Antennenanschluss
  • Satellitenanschluss
  • 2 x USB
  • LAN RJ-45,
  • 3 x HDMI mit HDCP-Entschlüsselung
  • VGA (15 Pin D-Sub, YUV)
  • AV In (Adapter 3,5 mm Klinke auf inch)
  • Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke)
  • Digital Audio Out (SPDIF) (optisch)

Maße (B x H x T)/Gewicht

  • mit Füßen: ca. 97,6 x 63,7 x 27,6 cm/ca. 8,4 kg
  • ohne Füße: ca. 97,6 x 57,1 x 9,5 cm/ca. 8,1 kg

Zubehör inkl.

  • Standfüße inkl. Schrauben
  • Fernbedienung inkl. Batterien
  • AV-Adapter
  • YUV-Adapter

aldi-fernseher-dezember-2017

Fazit: Der Preis kann sich sehen lassen

Wer den Fernseher mit anderen Geräten vergleicht, stellt fest: Das Angebot lohnt sich – vor allem, da Medion mit drei Jahren Garantie mehr Service bietet als andere Hersteller. Ein beliebter Samsung-Ultra-HD-Smart-TV mit zum Teil ähnlichen Eckdaten, das Modell . Allerdings bietet dieses Modell zusätzlich noch die Unterstützung von HDR-Bild:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Medion Smart Home Offensive: Das sind alle neuen Produkte

Ultra HD: Braucht man das bei 43 Zoll?

Allgemein stellt sich bei 43-Zoll-Fernsehern natürlich die Frage, ob bei dieser Bilddiagonale eine HD-Auflösung „nötig“ ist – bei einem gewöhnlichen Wohnzimmer-Sitzabstand zum Fernseher wird sich das Bild oft kaum von einem HD-Fernseher unterscheiden lassen. Allerdings „schadet“ eine höhere Auflösung natürlich nicht – und wie das Beispiel des Medion-TV zeigt, sind Ultra-HD-Fernseher einfach mittlerweile sehr günstig geworden. Ein aktueller Samsung-Full-HD-Fernseher ist sogar deutlich teurer:

Wer also bei Aldi Nord ab dem 14. Dezember zuschlägt, kann bei diesem Preis-Leistungs-Verhältnis nicht viel falsch machen.

Quelle: Aldi

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung