Ab heute bei Aldi: Gaming-PC Medion Erazer P66020 für 999 Euro – lohnt sich der Kauf?

Peter Hryciuk 3

Aldi Süd verkauft ab heute, dem 6. Dezember, mit dem Medion Erazer P66020 einen überraschend gut ausgestatteten Gaming-PC zum Preis von 999 Euro. Wir verraten euch, wie gut die Ausstattung wirklich ist und ob sich der Kauf des Rechners lohnt.

Ab heute bei Aldi: Gaming-PC Medion Erazer P66020 für 999 Euro – lohnt sich der Kauf?
Bildquelle: Medion.

Aldi-Gaming-PC: Highlights des Medion Erazer P66020

Wer sich keinen eigenen Gaming-PC zusammenstellen möchte, sondern einen Fertig-PC bevorzugt, kann in Kürze bei Aldi Süd zuschlagen. Wenige Wochen vor Weihnachten bekommt man dort einen Spiele-Computer zum Preis von 999 Euro, der eine durchaus gute Ausstattung besitzt – und optisch auch nicht zu sehr aus dem Rahmen fällt.

Nachfolgend die Highlights des Medion Erazer P66020 und in Klammern dahinter die Einzelpreise der Komponenten:

Macht bereits jetzt etwa 750 Euro, wenn man die billigsten Komponenten nimmt. Zusätzlich muss man noch das Mainboard, Netzteil, Gehäuse, Lüfter, Kühler und den Zusammenbau dazurechnen. Medion gibt leider nicht die genauen Komponenten an, die verbaut sind. Was außerdem sehr hoch zu bewerten ist, ist die Garantie. Man bekommt hier 3 Jahre und ist somit ein Jahr länger auf der sicheren Seite, als es bei der Konkurrenz der Fall ist.

Die Leistung des Medion Erazer P66020 reicht aus, um aktuelle Spiele in QHD-Auflösung und hohen Details spielen zu können. Außerdem lässt sich der Rechner etwas aufrüsten. Ein zweiter RAM-Riegel sollte noch drin sein. Außerdem kann man eine zweite Festplatte oder SSD über den Hot-Swap-Schacht kinderleicht einbauen.

Gaming-PCs bei Amazon kaufen *

Medion Erazer P66020: Lohnt sich der Kauf?

Für normale Gamer, die nicht in 4K spielen und basteln wollen, definitiv schon. Die Ausstattung reicht für alle gängigen Spiele mit vielen Details und hohen Auflösungen aus. Wer sich seinen PC selbst zusammenstellen möchte, bekommt natürlich eine für seine Zwecke optimierte Ausstattung zu einem ähnlichen Preis. So könnte man beispielsweise auf die Festplatte verzichten und dafür eine größere SSD einbauen. Da es sich um ein kompaktes Gehäuse handelt, sind dem Aufrüsten des Gaming-PCs von Aldi Grenzen gesetzt.

Der Verkauf des Medion Erazer P66020 findet bei Aldi Süd ab 6. Dezember statt. Man muss in die Filiale, dort bezahlen und bekommt einen Code für Aldi liefert. Diesen muss man online einlösen und bekommt den Gaming-PC nach Hause geliefert. Sofort mitnehmen geht also nicht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link