ALDI-PC: Multimedia-Rechner Medion Akoya P2120 D (MD 8836) ab 17. März für 499 Euro

Peter Hryciuk

Aldi Nord bietet am 25. Februar mit dem Medion Akoya P2120 D (MD 8836) einen neuen Multimedia-PC mit guter technischer Ausstattung und Windows 10-Betriebssystem zum Preis von nur 499 Euro an. Trotz des relativ geringen Preises hat sogar eine SSD Platz gefunden und beschleunigt das System so zusätzlich. Medion setzt zudem auf einen aktuellen Intel Skylake-Prozessor.

ALDI-PC: Multimedia-Rechner Medion Akoya P2120 D (MD 8836) ab 17. März für 499 Euro

Medion Akoya P2120 D (MD 8836): Multimedia-PC für 499 Euro

Update: Aldi Süd bietet den Medion Akoya P2120 D (MD 8836) Multimedia-Rechner mit gleicher Ausstattung zum gleichen Preis von 499 Euro am 17. März an.

Der Medion Akoya P2120 D (MD 8836) Multimedia-PC kommt in einem neuen Intel Core i3-6100 Dual-Core-Prozessor, der mit bis zu 3,7 GHz pro Kern taktet und somit eine hohe Performance garantieren sollen. Besonders in Kombination mit der  128 GB großen SSD und den 8 GB DDR4-RAM dürfte die Leistung für alle normalen Arbeiten mehr als ausreichend sein. Auf eine dedizierte Grafikkarte hat Medion zwar verzichtet, man bekommt aber immerhin die Intel HD-Grafik 530. Ältere Spiele mit nicht zu hohen Details sind damit auch machbar. Ob eine Grafikkarte nachgerüstet werden kann, wird nicht erwähnt. Dazu müsste man einen Blick in den Tower werfen können.

Medion Akoya P2120 D (MD 8836) front

Das Gehäuse kommt in einem schlichten Schwarz und bietet mehrere Anschlüsse an der Front. Dazu gehört zwei Mal USB 3.0, ein SD-Karten-Leser und Anschlüsse für Kopfhörer und ein Mikrofon. Es gibt weiterhin einen Hot-Swap Festplattenwechselrahmen, der 2,5 und 3,5 Zoll große Festplatten aufnimmt. Verbaut ist neben der 128 GB großen SSD auch noch eine 2.000 GB große Festplatte, auf der weitere Daten ausgelagert werden können. Ein DVD-Brenner darf natürlich auch nicht fehlen.

Auch interessant: Ab 25. Februar gibt es bei auch ein neues ALDI-Tablet von Medion - für 499 Euro.

Bilder von der Rückseite gibt es interessanterweise keine, doch immerhin die Information, dass dort folgende Anschlüsse zu finden sind: 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, 1 x LAN (RJ-45), 1 x HDMI, 1 x D-Sub VGA, 1 x Front Line Out, 1 x Mic In/ Center/ Subwoofer Line Out und 1 x Line In/ Rear Line Out. Mitgeliefert wird auch direkt eine USB-Maus und -Tastatur. Fehlt nur noch ein Monitor, den Aldi Nord aber auch anbietet.

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Insiderwissen: Diese Marken gehören in Wirklichkeit zusammen.

Medion Akoya P55830 (MD 20830) Monitor

605_cm_238_led_backlight_monitor_big_32194

Der Medion Akoya P55830 (MD 20830) ist ein 23,8 Zoll großer Monitor, der eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bietet. Dieser wird zum Preis von 149 Euro verkauft und kann direkt mit dem HDMI-Kabel an den Medion-PC angeschlossen werden. Für beide Geräte gibt es drei Jahre Garantie.

BenQ GL2450HM Monitor bei Amazon *

Was sagt ihr zu dem Medion PC und dem Monitor?

Quelle: Aldi Nord 1 | 2

Video: Windows 10 Cortana

Windows 10 How-To: Hey Cortana.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung