Xbox One: Preissenkung und gute Verkaufszahlen in den USA

Nils Lassen 14

Die Xbox One hat während der letzten beiden Monate in den USA sehr gute Verkaufszahlen erzielen können. Dieser Trend soll mit einer dauerhaften Preissenkung fortgeführt werden.

Xbox One: Preissenkung und gute Verkaufszahlen in den USA

Zwar ist die PlayStation 4 die meistverkauft Konsole des letzten Jahres, dennoch konnte sich die Xbox One in den letzten beiden Monaten zumindest auf dem US-Amerikanischen Markt gegen Sony und Nintendo durchsetzen. Im November und Dezember 2014 wurde die Xbox One in den USA am häufigsten verkauft und auch die Spiele für Microsofts Konsole verkauften sich häufiger, als die der Konkurrenz. Die guten Zahlen kommen überwiegend von der vorübergehenden Preissenkung und den günstigen Bundles zur Weihnachtszeit, wo es auch in Deutschland viele gute Angebote gab.

Um die US-Verkaufszahlen weiterhin so hoch zu halten, wird Microsoft die Xbox One in den USA um 50 Dollar, also auf insgesamt 349 Dollar reduzieren. Die Preissenkung tritt heute, den 16. Januar 2015, in Kraft.

Quelle: Gamespot, Gamespot 1

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung