Membership: Surface-Tablets mieten und immer das neuste Modell erhalten

Marco Di Lorenzo

Hört sich nach einem sehr interessanten Deal an: Microsoft vermietet jetzt auch seine Surface-Geräte. Inbegriffen ist ein voller technischer Support. Sollte während der Lauftzeit eine neue Generation erscheinen, wird das Gerät sogar gegen das neue Modell ausgetauscht.

Surface-Geräte mieten statt kaufen

Im Rahmen des Membership-Programms können US-Businesskunden die aktuellen Surface-Geräte, also das Surface 3, das Surface Pro 4 und das Surface Book, mieten. Die monatliche Rate ist abhängig von Konfiguration und Laufzeit – diese beläuft sich auf 18, 24 oder 30 Monate. Selbst bei der längsten Miete hat man spätestens nach 20 Monaten mehr als den Kaufpreis bezahlt, ohne das Gerät am Ende zu besitzen. Microsoft bietet aber auch an, das Gerät jederzeit durch Zahlung der kompletten Mietsumme plus 99 Dollar Aufschlag zu kaufen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?
Gerät Kaufpreis (MS-Store) Mietpreis (f. 30 Mon.) Gesamtmietpreis (30 Mon.)
Surface Book (i5, 8GB RAM, 128GB Speicher) 1.499,00 Dollar 79,99 Dollar 2399,70 Dollar
Surface Pro 4 (i5, 4GB RAM, 128GB Speicher) 999,00 Dollar 56,99 Dollar 1709,70 Dollar
Surface 3 (x7, 2GB RAM, 64GB Speicher) 499,00 Dollar 32,99 Dollar 989,70 Dollar

Automatisches Geräte-Upgrade

Für den insgesamt höheren Preis bietet Microsoft aber auch einen erweiterten Service. Besonders verlockend: Sobald eine neue Generation erscheint, wird das derzeitige Gerät auf Wunsch ohne Aufpreis getauscht. Während der gesamten Miete gilt die erweiterte Garantie, die auch Unfallschäden abdeckt. Des Weiteren soll man mit der Surface Membership Rabatte auf Käufe im Microsoft Store, auf Hardware und Software erhalten.

Das Mietprogramm ist wie erwähnt derzeit nur in den USA und nur für Geschäftskunden verfügbar. Bei Erfolg könnte es aber ebenfalls den Weg nach Deutschland finden. Wegen der extra Services und der Option, das Gerät jederzeit zu kaufen, hört es sich auf trotz des höheren Preises in jedem Fall nach einem interessanten Angebot an.

Quelle: Microsoft via drwindows

Surface Pro 4 bei Amazon kaufen*

Video: Vergleich zwischen Surface Pro 4 und Surface Book

Surface Pro 4 vs. Surface Book - Vergleich.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung