Microsoft bestätigt Hitze-Probleme beim Surface 2 & Pro 2 - Firmware-Update geplant

Peter Hryciuk

Einige Käufer des Microsoft Surface 2 und Surface Pro 2 haben Probleme mit dem Display. Die Darstellung und auch die Helligkeit schwanken unter bestimmten Bedingungen anscheinend so stark, dass Microsoft sich nun zu dem Thema geäußert hat. Betroffene können mit einem schnellen Firmware-Update rechnen, welches Microsoft in Kürze verteilen möchte. Details zu den Änderungen, die damit umgesetzt werden, gibt es nicht.

Zumindest wurde das Problem für die Darstellung und das immer dunkler werdende Display bei einigen Surface Modellen schnell eingegrenzt. Grund soll eine zu starke Wärmeentwicklung im Inneren der Tablets sein, die besonders beim Spielen oder umfangreichen Berechnungen auftreten soll. Damit die Wärme nicht noch mehr ansteigt, dimmt sich das Display selbst herunter. Das ist natürlich schlecht für den Nutzer und deswegen möchte Microsoft diesen Effekt deaktivieren.

Microsoft gibt aber noch nicht an, wie man die anscheinend zu starke Wärmeentwicklung im Inneren abstellen möchte. Denkbar wäre Throttling der CPU, bei dem die Leistung immer geringer wird, um so höher die Temperatur ansteigt. Das hatte Microsoft schon bei der ersten Generation nicht nötig und wir glauben auch nicht, dass das nun eingeführt wird. Viel eher wird man die Lüftersteuerung anders programmieren, damit die Lüfter eventuell früher oder stärker beginnen zu kühlen.

Nun sind die Temperaturen aktuell eh nicht so hoch wegen des beginnenden Winters in Deutschland. Deswegen hoffen wir nicht, dass es im nächsten Sommer doch noch zu größeren Problemen kommt, wenn das jetzt schon der Fall ist. Es ist bekannt, dass der Nvidia Tegra 4 nicht die kühlste CPU ist, doch wir hatten bisher noch keine zu negativen Berichte gelesen. Es kommt vermutlich auch darauf an, wie lange man die CPU unter höchste Belastung stellt. Da das Problem anscheinend nur selten auftritt, müssen die Tablets schon über eine längere Zeit zum Spielen genutzt werden, bis die Helligkeit vom System gedimmt wird, um eventuell auch einen Schaden an der Hardware zu vermeiden.

Microsoft hat erst kürzlich für das Surface Pro 2 ein Firmware-Update ausgeliefert, welches die Laufzeit noch einmal deutlich erhöht hat. Über die Firmware lässt sich das System sehr deutlich beeinflussen. Die Hauptsache ist aber, dass es durch die Änderungen nicht ausgebremst wird. Das Surface Pro 2 gehört nämlich zu den leistungsstärksten Windows 8.1 Tablets überhaupt.

Habt ihr Probleme mit eurem Surface 2 oder Surface Pro 2 bei starker Belastung festgestellt?

via wpcentral

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung