Microsoft Edge: AdBlock und AdBlock Plus im Windows Store gelandet

Peter Hryciuk 1

Mit AdBlock und AdBlock Plus stehen ab sofort gleich zwei bekannte Werbeblocker für den Microsoft Edge-Browser im Windows Store zum Download bereit. Bisher mussten Erweiterungen manuell eingespielt werden, doch ab sofort lässt sich das auch ganz einfach über den Store von Microsoft durchführen. Die Möglichkeit zur Installation von Erweiterungen ist aber Nutzern vorbehalten, die die Windows 10 Insider Preview Build 14332 nutzen. Die allgemeine Verfügbarkeit wird erst mit dem Anniversary Update eingeführt.

Microsoft Edge Erweiterungen - Installation.

AdBlock und AdBlock Plus für Microsoft Edge veröffentlicht

Die Vorbereitungen auf das große Anniversary Update von Windows 10 laufen auf Hochtouren und so muss natürlich auch die Installation von Erweiterungen über den Windows Store getestet werden. Passend dazu hat Microsoft nun auch endlich die Erweiterungen AdBlock und AdBlock Plus freigegeben, mit denen sich ungewollte Werbung auf Webseiten unterdrücken lässt. Das liegt natürlich nicht im Sinne unserer Seite, die sich mit Werbung finanziert, doch Microsoft muss solche Erweiterungen anbieten, um Nutzer zu gewinnen.

Bisher handelt es sich aber nur um eine Testphase und die Nutzung ist beschränkt auf Windows Insider, die die Fast Ring Preview mit dem Build 14332 nutzen. Wer Windows 10 in der finalen Version einsetzt, wird sich noch etwas gedulden müssen, bis das Anniversary Update im Juli veröffentlicht wird. Erst dann werden alle Nutzer auf die Erweiterungen für den Microsoft Edge-Browser zugreifen können und solche und viele weitere Add-ons installieren können. Insider können die Funktion zur Installation von Erweiterungen über den Windows Store nun natürlich testen und den Edge-Browser so einfach erweitern, wie man es von Firefox oder Chrome kennt – wobei man für den Windows Store auch einen Microsoft-Account benötigt, um Downloads zu tätigen. Diesen Nachteil darf man nicht vernachlässigen.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

AdBlock und AdBlock Plus Download

Quelle: @h0x0d via winbeta

Surface Pro 4 bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung