Microsoft Edge: Erweiterungen bald über den Windows Store erhältlich

Peter Hryciuk 2

Der Microsoft Edge Browser aus Windows 10 wird schon bald die lang ersehnten Erweiterungen erhalten. Microsoft hat nun Informationen dazu veröffentlicht, wie man die Erweiterungen beziehen kann – das war bisher nämlich noch nicht offiziell bekannt. Wie schon die anderen Inhalte für Windows 10, wird man die Erweiterungen für den Edge Browser im Windows Store finden.

Microsoft Edge – Der neue Browser.

Microsoft Edge Browser bald mit Erweiterungen

Die Nutzer des Microsoft Edge Browsers in Windows 10 und Windows 10 Mobile mussten bisher auf Erweiterungen verzichten, mit denen man den Browser um bestimmte Funktionen erweitern kann. Diese Funktion wird aber von sehr vielen Nutzer gewünscht und so will Microsoft dem Ruf nach der Funktion bald auch endlich nachkommen. Microsoft wird aber nicht dem traditionellen Beispiel für Erweiterungen anderer Browser folgen, sondern die Erweiterungen für den Edge Browser direkt über den Windows Store anbieten.

Erweiterungen für Browser stellen oft ein hohes Sicherheitsrisiko dar, welches Microsoft mit dem Edge Browser nicht eingehen möchte. Genau deswegen werden die Erweiterungen auch nur über den Windows Store angeboten. So will man eine gewisse Sicherheit gewährleisten und im Endeffekt auch den Zugang zu den Erweiterungen erleichtern. Windows 10 ist ein Betriebssystem für alle Geräte und der neue Windows Store einzige Anlaufstelle für alle Inhalte und Erweiterungen.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

Windows Insider erhalten bald Zugriff auf Edge Erweiterungen

Wie bei allen neuen Funktionen wird Microsoft auch die Erweiterungen für den Edge Browser zunächst im Insider Programm testen. In einer zukünftigen Windows 10 Preview wird Microsoft die Funktion aktivieren und den Zugang zu den Erweiterungen im Windows Store freischalten. Einen konkreten Zeitplan gibt es dafür nicht. Es ist auch nicht bekannt, wann mit dem normalen Rollout für alle Nutzer von Windows 10 zu rechnen ist. Eigentlich sollte die Funktion schon lange Teil des neuen Browsers sein, doch die Einführung hat sich bisher verzögert.

Surface Pro 4 bei Amazon *

Wird der Microsoft Edge Browser durch die Erweiterungen interessanter für euch?

Quelle: Windows Blog via drwindows

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung