Microsoft HoloLens befindet sich noch in der Entwicklung, wird als Entwickler-Kit aber ab April an erste Unternehmen ausgeliefert, die dann wiederum Apps und Spiele für die Augmented Reality-Brille entwickeln können. Nun ist ein erstes Video zu einer App mit dem Namen Actiongram aufgetaucht. Damit lassen sich kurze Videos mit zusätzlichen Animationen aufnehmen, doch man erhält auch erstmals einen Bilck auf die Bedienoberfläche mit dem Startmenü.

Microsoft HoloLens Startmenü und Bedienung

HoloLens: Bedienoberfläche demonstriert

Microsoft hat bereits in ersten Demos gezeigt, wie die Augmented Reality-Brille HoloLens arbeitet und was damit alles möglich ist. Nun sind die Entwickler an der Reihe ihre Ideen in Spielen und Apps umzusetzen. Ein geleaktes Video zeigt erstmals die App Actiongram, mit der sich kurze Videos mit zusätzlichen Animationen drehen lassen. Es lassen sich bestimmte Animationen wählen, im Raum platzieren und dann mit diesen interagieren. So sollen bis zu 30 Sekunden lange „Mixed Reality“-Videos aufgezeichnet werden können, in denen sowohl das Hologramm als auch der Mensch eine Rolle spielen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?

Genau in diesem Video wird aber auch erstmals das Startmenü der HoloLens in Aktion gezeigt. Der Nutzer pinnt das Menü an eine bestimmte Position im Raum und kann dann durch die Bewegung des Kopfes die einzelnen Menüs anpeilen. Mit der Hand wird die Auswahl bestätigt und die App so gestartet. Es kann unter „Alle Apps“ aber auch gescrollt und so nach der richtigen Anwendung gesucht werden. Wie unter Windows 10 wird Microsoft natürlich einige Apps vorinstallieren. Dazu gehört der Edge Browser, der Windows Store usw. damit man direkt loslegen kann.

Ob die Augmented Reality-Brille von Microsoft zum Erfolg werden kann, werden im Endeffekt der Preis und die Auswahl der Apps und Spiele zeigen. Wir sind sehr begeistert und freuen uns in den kommenden Wochen auf weitere Demonstrationen und Videos.

Was sagt ihr bisher zur Microsoft HoloLens?

Quelle: @h0x0d via winbeta

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).