Microsoft: Innovatives High-End-Smartphone geplant

Peter Hryciuk 1

Microsoft wird tatsächlich in absehbarer Zeit ein neues Smartphone auf den Markt bringen, welches nicht nur High-End-Spezifikationen besitzt, sondern auch innovative Funktionen. Genau das hat Kevin Gallo, Corporate Vice President von Microsoft, nun nochmals bestätigt. Am angekündigten neuen Fokus wird sich nichts ändern.

Microsoft: Innovatives High-End-Smartphone geplant

Microsoft plant neues High-End-Smartphone

Während die Verkaufszahlen von Windows-Smartphones ins Bodenlose fallen und Windows 10 Mobile massiv an Marktanteilen verliert, hält Microsoft weiterhin an der Idee fest, ein neues High-End-Smartphone zu bauen, welches mit innovativen Funktionen punkten soll. Erst Ende Mai hat das Unternehmen angekündigt, dass kommende Smartphones nur noch mit dem Fokus auf Unternehmen entwickelt werden. Man möchte Weg vom Geschäft mit günstigen Smartphones, bei denen man im Endeffekt keinen Profit macht. Damit schwächt man die Plattform natürlich enorm, doch Microsoft möchte kein klassischer Hersteller von Smartphones mehr sein.

Auch interessant: Microsoft Lumia 950 XL Test

Stattdessen möchte das Unternehmen wie mit den Surface-Geräten ein High-End-Produkt bauen, welches wegweisend für andere Hersteller ist. Damit bestätigt man im Grunde das Surface Phone. Das klappt unter Windows 10 mit dem Surface Pro 4 sehr gut, denn der Markt mit 2-in-1-Geräten ist deutlich gewachsen. Leider ist das mobile Betriebssystem Windows 10 Mobile und die mangelnde Verfügbarkeit von vielen bekannten Apps und Spielen immer noch ein Problem. Deswegen wird Microsoft hier wohl nur ein Nischenprodukt bauen, welches zur Demonstration von Windows-10-Mobile-Funktionen dienen wird. Daran wird man ebenfalls keinen Profit machen, dafür aber aufzeigen, was das mobile Betriebssystem drauf hat.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

Windows-Smartphones werden nicht aufgegeben

Kevin Gallo hat zudem nochmals bestätigt, dass Windows-Smartphones nicht aufgegeben werden und die Entwicklung von Windows 10 Mobile natürlich weiter läuft. Das haben die letzten Wochen auch eindrucksvoll gezeigt, denn immer wenn es eine Preview für PCs gab, war die Version für Smartphones direkt mit verfügbar oder stand nur Stunden später zum Download bereit. Aktuell sieht es also nicht danach aus, dass Microsoft dieses Betriebssystem auch aufgeben wird.

Quelle: theregister via mspoweruser

Microsoft Lumia 950 Dual-SIM bei Amazon *

Video: Microsoft Lumia 950 XL im Test

Lumia 950 XL im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung