Microsoft Lumia 950 (XL): „Double Tap to Wake“-Update veröffentlicht (Update)

Peter Hryciuk 1

Microsoft könnte den Lumia 950- und Lumia 950 XL-Smartphones in Kürze die „Double Tap to Wake“-Funktion spendieren, mit der sich das Display durch eine doppelte Berührung mit dem Finger aufwecken lässt. So könnte man sich dann auch sofort mit dem Iris-Scanner per Windows Hello anmelden und müsste nicht den Power-Button an der Seite nutzen. Ein Screenshot soll belegen, dass die Funktion in Kürze eingeführt wird und dann allen Besitzern zur Verfügung steht.

Microsoft Lumia 950 (XL): „Double Tap to Wake“-Update veröffentlicht (Update)

Lumia 950-Smartphones erhalten „Double Tap to Wake“-Funktion

Update vom 08.07.2016, 14:45 Uhr: Microsoft hat das Firmware-Update für die Lumia-950-Smartphones nun offiziell veröffentlicht. Wer die neuste Version auf seinem Smartphone installiert, kann das Smartphone mit einer doppelten Berührung des Displays nun auch aufwecken.

Originalartikel vom 02.05.2016:

So gut wie alle aktuellen Smartphones kommen mit der „Double Tap to Wake“-Funktion und ermöglichen so das einfache Aktivieren des Displays, um sich danach anmelden zu können, ohne den Power-Button zu betätigen. Das ist im Hinblick auf die Einhandbedienung natürlich optimal, denn das Display lässt sich so sehr einfach mit dem Daumen aktivieren und man kann den Login per Iris-Scann durchführen. Wegen technischer Probleme wurde diese Funktion den Lumia 950-Smartphones bisher vorenthalten, obwohl ältere Geräte von Microsoft damit auch schon ausgestattet waren. Während Microsoft noch über die Funktion abstimmen lässt, soll die Entscheidung dafür intern bereits gefallen sein und die Funktion schon getestet werden. Genau davon ist nun ein Screenshot aufgetaucht. Dieser stammt vom Lumia 950 XL:

double_tap_to_wake lumia 950 XL

In einer neuen Build von Windows 10 Mobile und einer der kommenden Firmwares für die Lumia 950-Smartphones soll diese Funktion in den Einstellungen unter Sperrbildschirm aktiviert werden können.

Es ist aktuell leider nicht bekannt, wann Microsoft die Funktion aktiviert und per Update freigibt. Die Zeit wäre in jedem Fall reif, denn die Smartphones sind schon lange auf dem Markt und damit könnte man den Käufern noch ein kleines Schmankerl liefern. Die Aktion mit dem kostenlosen Lumia 950 beim Kauf des Lumia 950 XL kam in den USA sehr gut an und musste sogar vorzeitig beendet werden. Leider wird es so eine Aktion wohl nicht in Deutschland geben. Das kleine Software-Update wäre aber auch schon was.

Quelle: Microsoft-Answers

Microsoft Lumia 950 XL bei Amazon *

Video: Microsoft Lumia 950 XL im Test

Lumia 950 XL im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung