Microsoft Mercury: Bilder zeigen eingestampftes Tablet

Peter Hryciuk

Mit dem Microsoft Mercury zeigt sich nun ein bisher unbekanntes Tablet auf ersten Bildern, welches eigentlich von Nokia geplant aber dann doch eingestampft wurde. Der Grund für die Einstellung der Entwicklung war die Übernahme der Mobilfunksparte durch Microsoft. Das Unternehmen hatte insgesamt vier Produkte eingestellt, die im letzten Jahr geplant waren. Gut möglich, dass nun die Informationen dazu Stück für Stück auftauchen.

Microsoft Mercury: Bilder zeigen eingestampftes Tablet

Microsoft bzw. Nokai Mercury Tablet

Nokia hatte unter dem internen Codenamen „Mercury“ ein neues Tablet in Entwicklung, welches ohne die Einmischung von Microsoft sicher auch auf den Markt gekommen wäre. Unverkennbar sind das bekannte Design mit der großen Kamera, die farbliche Gestaltung der Rückseite und das allgemeine Design. Es lässt sich sofort zuordnen, zu welchem Unternehmen dieses kleine Tablet gehört hätte. Geplant war wohl eine Version mit Mobilfunkmodul, wie es beim Nokia Lumia 2520 auch schon zum Einsatz kam. Durch das Windows RT 8.1 Betriebssystem wurde das Tablet aber nie ein Erfolg. Vermutlich war genau das auch ein Grund, wieso das Mercury durch Microsoft eingestellt wurde.

Technische Daten sind zum Microsoft / Nokia Mercury nicht bekannt. Es wirkt aber wie ein ca. 8 Zoll großes Tablet und hätte damit sogar eine Mischung aus Phablet und Tablet werden können. Da das Projekt bereits in der Entwicklungsphase gestoppt wurde, können hier die Spezifikationen noch nicht entschieden gewesen sein. Allein die Frontkamera und der seitliche Kamera-Knopf lassen darauf schließen, dass der Fokus durchaus auch auf der Hauptkamera gelegen hätte. Wirklich gute Kameras sind in Tablet immer noch eine Seltenheit.

Da das Microsoft Mercury nie auf den Markt gekommen ist, kann man auch nicht sagen, ob es zum Erfolg gekommen wäre. Mit Windows RT vermutlich eher nicht. Genau deswegen hatte Microsoft auch das Surface Mini mit Windows RT einen Tag vor der Präsentation eingestellt.

Quelle: @evleaks

Microsoft Lumia 950 kaufen *

Video: Microsoft Lumia 950 und Lumia 950 XL

Das neue Microsoft Lumia 950 und 950 XL.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung