Microsoft Surface Phone frühestens im Herbst 2017 – wenn überhaupt

Peter Hryciuk

Microsoft arbeitet weiter an einem Surface Phone, welches als Premium-Smartphone im besten Fall im kommenden Jahr vorgestellt wird. Nun gibt es neue Details zum Zeitplan und einer eventuellen Verzögerung bei der Entwicklung und Markteinführung.

Microsoft Surface Phone verspätet sich

Während Microsoft in diesem Jahr die Lumia-Smartphones in den Ruhestand schickt, besteht die Hoffnung immer noch, dass das Surface Phone wie der Phönix aus der Asche emporsteigt und Windows 10 Mobile rettet. Tatsächlich ist sich Microsoft wohl selbst nicht wirklich sicher, ob man nun noch an einem Surface Phone arbeitet oder nicht und ob das High-End-Smartphone überhaupt noch erscheint. Klar ist, dass es in diesem Jahr nichts mehr wird und 2017 mittlerweile auch auf der Kippe steht. Während bisher der Release mit dem „Redstone 2“-Update erwartet wurde, könnte es nun erst mit dem „Redstone 3“-Update soweit sein. Dieses wird hingegen erst im Herbst 2017 erwartet und soll dann einige größere Änderungen mitbringen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?

Surface Phone war mit x86-Prozessor geplant

Microsoft soll das Surface Phone laut einem weiteren Bericht tatsächlich mit einem x86-Prozessor von Intel geplant haben. Damit wäre es möglich, vollwertiges Windows 10 auf dem Smartphone zu nutzen. Spiele und normale Programme könnten auf dem kompakten Gerät aber auch an einem größeren Bildschirm ausgeführt werden – im Grunde eine vollwertige Version von Continuum ohne Einschränkungen. Da Intel aber die Entwicklung von neuen Atom-Prozessoren für Smartphone und Tablets eingestellt hat, wurde daraus nichts.

Eigentlich wollte Microsoft sich von ARM-Prozessoren für sein Surface-Phone verabschieden, wie es mit den Lumia-Geräten gemacht wurde, doch wenn das Surface Phone nun überhaupt noch erscheint, muss man wohl auf den Snapdragon 830 und Windows 10 Mobile setzen. Vermutlich wird deswegen noch die Entwicklung des Betriebssystems weiter vorangetrieben.

Kann ein Surface Phone mit Windows 10 Mobile Erfolg haben?

Ein Surface Phone mit vollwertigem Windows-Betriebssystem wäre natürlich der Knaller. Keine Einschränkungen bei Apps und Spielen – außer wegen der Leistung. Mit Windows 10 Mobile wird das definitiv deutlich schwerer und deswegen ist es auch verständlich, dass Microsoft sich vermutlich selbst nicht sicher ist, ob ein Surface Phone in der Konstelation wirklich lohnt – oder wie bei den Lumia-Smartphones in einem Desaster endet.

via nokiapoweruserdrwindowsphonearena

Microsoft Lumia 650 mit Dual-SIM bei Amazon*

Video: Microsoft Lumia 950 XL im Test

Lumia 950 XL im Test.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung