Microsoft und Harman Kardon: Intelligenter Lautsprecher mit Cortana für 2017 angekündigt

Peter Hryciuk

Microsoft hat die persönliche Sprachassistentin Cortana für Hersteller geöffnet und Harman Kardon hat für das kommende Jahr einen intelligenten Lautsprecher angekündigt, der Amazon Echo und Google Home Konkurrenz machen wird.

Microsoft und Harman Kardon: Intelligenter Lautsprecher mit Cortana.

Microsoft und Harman Kardon mit intelligentem Lautsprecher

Während Amazon Echo in Deutschland bisher nur mit Einladung zu haben ist und Google Home vermutlich erst im nächsten Jahr bei uns erscheint, haben Microsoft und Harman Kardon heute einen eigenen intelligenten Lautsprecher angekündigt, der nicht nur einen extrem guten Klang bieten soll, sondern auch mit der persönlichen Assistentin Cortana ausgestattet ist. Microsoft bringt Cortana damit erstmals unabhängig von Windows auf andere Geräte. Mit Windows IoT ist man dort schon gut aufgestellt und ermöglicht mit dem Cortana SDK für Hersteller den Einsatz der Sprachassistentin auf verschiedensten Geräten –  nicht nur Lautsprechern, sondern auch Kühlschränken, SmartHome-Geräten und Ähnlichem.

Microsoft und Harman Kardon Cortana

Die Sprachassistentin Cortana hat in den letzten Jahren viele Funktionen hinzugewonnen und kann unter Windows 10 in der neuesten Preview nicht mehr nur Fragen beantworten, eine Suche durchführen und bestimmte Aktionen ausführen, sondern neuerdings auch die Lautstärke regulieren oder den PC herunterfahren. Im Video zum kommenden Lautsprecher mit Cortana wird beispielsweise ein Song abgespielt. Das ist aber vermutlich nur ein ganz kleiner Teil dessen, was Cortana auf so einem Lautsprecher ermöglichen könnte. Durch die Anbindung an den Microsoft-Account und das Internet könnte man per Sprache auch auf den PC zugreifen und die Daten natürlich ohne Probleme synchronisieren. Da Cortana Teil von Windows 10 ist, muss man dafür auch keine App installieren. Es wäre alles sofort nutzbar.

Die Möglichkeiten mit Cortana und Windows 10 sind also vielfältig und Microsoft wird uns im kommenden Jahr zeigen, was uns noch so erwartet. Wann genau der intelligente Lautsprecher vorgestellt wird, ist noch nicht bekannt. Irgendwann im Jahr 2017 soll es so weit sein.

Quelle: Windows-Blog

Amazon Echo kaufen *   Amazon Echo Dot kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung