Microsoft verkauft Asus Transformer Book T300 Chi Signature Edition in den USA

Peter Hryciuk
Microsoft verkauft Asus Transformer Book T300 Chi Signature Edition in den USA

Während sich die Markteinführung des Asus Transformer Book T300 Chi in Deutschland noch bis April bzw. Mai verzögert, hat Microsoft in den USA damit begonnen die kleinste Ausstattungsvariante als Signature Edition für 699 Dollar zu verkaufen. Diese spezielle Version kommt komplett ohne Bloatware aus und ist damit frei von unnötigen Programmen, die Hersteller wie Asus gerne auf ihren Geräten installieren. In Deutschland gibt es z.B. das HP Stream 7 als Signature Edition. Scheinbar will Microsoft das Angebot an solchen Modellen ausweiten und den direkten Verkauf forcieren.

Asus Transformer Book T300 Chi Signature Edition

Technisch unterscheiden sich das normale und das Asus Transformer Book T300 Chi in der Signature Edition nicht voneinander. Es dürfte nur etwas mehr freien Speicher geben, da hier eben überhaupt keine Programme von Drittanbietern vorinstalliert sind. Zum Preis von 699 Dollar ist das Tablet mit dem Tastatur-Dock durchaus eine interessante Wahl, wobei der Preis für Deutschland noch nicht wirklich bekannt ist. Das T100 Chi ist mit ab 499€ auch etwas teurer geworden als erwartet. Demnach müssen wir abwarten, ob es die Version für 699€ bei uns überhaupt geben wird.

Microsoft verkauft das Asus Transformer Book T300 Chi Signature Edition nur in der kleinsten Konfiguration. Dazu gehört das 12,5 Zoll große Tablet mit dem Full HD-Display. Im Inneren arbeitet ein Intel Core M-5Y10c Prozessor, der von 4 GB RAM und 128 GB internem Speicher unterstützt wird. Mit 720 Gramm fällt das Tablet allein recht leicht aus und soll eine Laufzeit von ca. 8 Stunden bieten. Zudem ist es mit dem Gehäuse aus Metall sehr hochwertig und mit 7,6 mm auch schön flach. Zum Lieferumfang gehört noch das Bluetooth-Keyboard, welches aber wirklich nur kabellos mit dem Tablet verbunden werden kann. So muss man auch immer schön daran denken, die Tastatur einzeln aufzuladen.

Insgesamt ist das Asus Transformer Book T300 Chi durchaus ein sehr interessantes Windows 8.1 Tablet, wobei man mittlerweile ca. 9 Monate seit der ersten Präsentation gebraucht hat, um es in den Handel zu bringen. In Deutschland wird es noch länger dauern. Zudem ist kein Digitizer verbaut, den wir uns bei der Größe des Displays durchaus gewünscht hätten.

Wäre das Asus Transformer Book T300 Chi Signature Edition etwas für euch?

Quelle: Microsoft Danke Sven

* gesponsorter Link