Microsoft versteckt Lumia-Smartphones im eigenen Store

Peter Hryciuk

Microsoft macht sich aktuell sehr unbeliebt, denn das Unternehmen hat den Verweis auf die noch erhältlichen Lumia-Smartphones von der Startseite des eigenen US-Stores entfernt. Damit lassen sich die Lumia-Geräte nur über Umwege erreichen.

Microsoft versteckt Lumia-Smartphones

Microsoft hat zwar schon mehrfach bestätigt, dass das Unternehmen keine Lumia-Smartphones mit Windows 10 Mobile mehr bauen möchte, doch man steht weiterhin zu dem mobilen Betriebssystem. Während die Preise der noch erhältlichen Lumia-Smartphones weiter purzeln und Microsoft diese wohl nur noch abverkaufen möchte, hat man zumindest im US-Store den Hinweis auf die Smartphones von der Startseite entfernt. Wo bisher „Microsoft Lumia“ zu lesen war, findet man nun den Verweis auf den Shop für Studenten. Wer ein Windows Phone kaufen möchte, muss den Umweg über die einzelnen Geräte oder die Suche machen. Das ist mit Sicherheit nicht förderlich für die aktuelle Situation.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?

Microsoft us store mspu

Abverkauft in Deutschland gestartet

Der deutsche Microsoft Store ist davon zumindest jetzt noch nicht betroffen. Dort findet man auf der Startseite immer noch den Eintrag Windows Phone, hinter dem sich alle noch erhältlichen Windows-Smartphones befinden. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis auch die anderen Stores von Microsoft angepasst werden. In den USA werden Änderungen am Design und Layout immer zuerst umgesetzt. Danach folgen die anderen Webseiten.

Der Abverkauf der Lumia-Smartphones in Deutschland hat zumindest schon begonnen. Die Preise der High-End-Modelle Lumia 950 und Lumia 950 XL wurden auf 299 Euro beziehungsweise 399 Euro gesenkt – und man bekommt zusätzlich noch das Display Dock im Wert von 109 Euro kostenlos dazu. So attraktiv hätten die Preise vor einigen Monaten ausfallen müssen, dann wären wir vermutlich nicht an diesem frustrierenden Punkt gelandet. Neben den High-End-Modellen wurden aber auch das Lumia 650 und Lumia 640 im Preis gesenkt. Schaut einfach mal auf die Sonderseite mit allen Angeboten.

Alle reduzierten Lumia-Smartphones im Microsoft Store*

via mspoweruser

Video: Microsoft Lumia 950 XL im Test

Lumia 950 XL im Test.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung