Wer nicht immer einen Scanner dabei hat, kann Dokumente auch mit einem iPhone abfotografieren. Für diesen Zweck bietet Microsoft jetzt eine neue App namens Office Lens.

Ähnlich wie vergleichbare Apps verarbeitet Microsofts neue iPhone-App Office Lens Dokumente so, als habe sie ein Scanner eingelesen. Die App korrigiert die Aufnahmen also perspektivisch und macht sie „lesbarer“. Sie kann auch Bilder von Whiteboards verarbeiten und dabei Lichtreflexe und Schatten beseitigen.

Hinzu kommt, dass die Software auch gleich eine OCR-Funktion enthält, Text in Bildern also erkennen kann. Die so erstellten Dateien lassen sich in Word-, PowerPoint- oder PDF-Dateien exportieren. Auch ein direkter Export zu Microsoft OneNote und OneDrive ist möglich.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?

Die Software erfordert als Mindestvoraussetzung iOS 8.0 und ist kostenlos erhältlich.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Microsoft Lens: PDF Scanner

Microsoft Lens: PDF Scanner

Entwickler: Microsoft Corporation

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).