Surface 3 mit LTE durchläuft Zertifizierung - Marktstart in Kürze erwartet

Peter Hryciuk

Das Surface 3 mit LTE wurde von Microsoft zusammen mit dem WiFi-Modell vorgestellt, kaufen kann man das Tablet in der Version mit Mobilfunkmodul aber noch nicht. Microsoft selbst hat sich bisher noch nicht zu einem genauen Termin geäußert, an dem das Tablet mit LTE auf den Markt kommen soll. Scheinbar holt man in diesen Tagen die Zertifizierungen und Zulassungen ein, damit der Marktstart in Kürze stattfinden kann. In dem Fall ist das Surface 3 mit LTE am 26. Juni beim Global Certification Forum aufgetaucht. Es kann also nicht mehr lange dauern, bis dieses Modell auch wirklich auf den Markt kommt. Ein Verkaufsstart vor oder am besten direkt mit Windows 10 wäre natürlich optimal. Dann könnte man sich das Update sparen und hätte ein sauberes System.

Surface 3 mit LTE durchläuft Zertifizierung

Das Surface 3 mit LTE wird schon länger erwartet. Bisher hat Microsoft aber noch keinen Termin und auch keinen Preis genannt, zu dem das Tablet mit Mobilfunkmodul verkauft werden soll. Die Preise des Surface 3 sind in Deutschland sowieso schon recht hoch mit ab 599€. Nimmt man die typischen 100€ Aufpreis, dann würde man bei 699€ liegen. Ist natürlich nicht bestätigt und nur reine Spekulation. Kann auch teurer werden, was wir aber nicht hoffen.

surface 3 lte global-certification-forum

Technisch gibt es zwischen dem Surface 3 mit LTE und dem WiFi-Modell keine Unterschiede. Es gibt weiterhin ein 10,8 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1920 x 1280 Pixeln, den Intel Atom x7 Prozessor, 4 GB RAM und wahlweise 64 oder 128 GB internen Speicher. Microsoft hatte bereits das Surface 2 mit LTE auf den Markt gebracht, dieses aber Monate später und auch nur in den USA. Das Surface 3 mit LTE kommt aber auch nach Deutschland. Es ist seit dem ersten Tag im Microsoft Store gelistet, kann dort aber noch nicht bestellt werden. Ist auch logisch ohne finalen Preis. Das Surface 3 mit LTE ist im Hinblick auf das Surface Pro 4 wichtig, denn auch für die neue Generation erwartet man nun eine LTE-Version. Das Interesse ist da und Microsoft sollte nicht darauf verzichten. Allein die Verzögerungen bei der Markteinführung sind absolut unverständlich. So vergrault man nun Kunden, die wirkliches Interesse haben und auch das Geld zum Kauf besitzen.

Hättet ihr Interesse am Surface 3 mit LTE?

Quelle: globalcertificationforum via tablety

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung