Surface Phone: Snapdragon 830 und bis zu 8 GB RAM erwartet

Peter Hryciuk

Das kommende Surface Phone von Microsoft könnte eines der leistungsstärksten Smartphones auf dem Markt werden. Laut den neusten Informationen von Forbes soll das Smartphone nicht nur mit dem Snapdragon 830-Prozessor der nächsten Generation kommen, sondern auch mit bis zu 8 GB RAM ausgestattet sein. Damit würde man die Android-Konkurrenz, die bisher auf maximal 6 GB RAM setzt, nochmals übertrumpfen. Gut möglich, dass die Leistung für neue Funktionen nötig ist.

Surface Phone mit Snapdragon 830-Prozessor und 8 GB RAM

Das Surface Phone ist für die Windows 10 Mobile-Anhänger nicht einfach nur das nächste mögliche Smartphone von Microsoft, sondern es ist der eine Hoffnungsträger, mit dem das Betriebssystem eventuell doch noch einmal durchstarten könnte. Die Erwartungen sind enorm und die Gerüchte überschlagen sich in letzter Zeit förmlich. Nachdem Microsoft selbst bestätigt hat, dass der noch nicht offiziell vorgestellte Snapdragon 830-Prozessor vom Windows 10 Mobile-Betriebssystem unterstützt wird, kommt nun das Gerücht auf, dass das Smartphone sogar bis zu 8 GB RAM besitzen könnte. So viel Arbeitsspeicher hatte noch kein Smartphone - und dieser wäre auch nur nötig, wenn Microsoft besondere Funktionen für das Surface Phone plant.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?

Bereits die Lumia 950- und Lumia 950 XL-Smartphones waren technisch sehr gut ausgestattet und boten genug Leistung, um durch die Continuum-Funktion als PC genutzt werden zu können. Im Surface Phone hat man eigentlich einen x86-Prozessor erwartet, der aber wohl nicht zum Einsatz kommt. Sollte so ein Smartphone tatsächlich vollwertiges Windows 10 unterstützen, wäre Windows 10 Mobile im Grunde tot, genau wie es damals die Windows RT war, als die Windows 8-Tablets immer günstiger geworden sind. Windows 10 Mobile könnte mit dem Surface Phone etwas wiederbelebt werden, doch dazu ist vermutlich mehr nötig. Nicht einfach nur gute Hardware, sondern eine fehlerfreie Software. Genau das ist bei Windows 10 Mobile aber nicht der Fall. Der Fokus der Entwicklung liegt für Microsoft aktuell auf Windows 10.

Quelle: Forbes via fonearena
Hinweis: Titelbild zeigt Surface Phone-Konzept

Microsoft Lumia 950 Dual-SIM bei Amazon*

Video: Windows 10 Mobile Continuum

Continuum für Windows 10 Phones.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung