Microsoft spendiert den schon etwas älteren Surface Pro- und Surface Pro 2-Tablets der ersten und zweiten Generation ein neues Firmware-Update, welches einige Probleme löst und Optimierungen mitbringt. Die neue Firmware wird wie immer über die Update-Funktion verteilt. In der Update-History wurden die Details zu den neuen Firmwares enthüllt.

Neue Firmware für das erste Surface Pro

Das letzte Firmware-Update für das erste Surface Pro von Microsoft liegt schon einige Monate zurück und wurde im Juli 2015 verteilt. Nun gibt es mit der Februar-Firmware aber einige kleinere Neuerungen, die die Nutzer durchaus freuen dürfte - auch wenn es davon vermutlich nicht mehr so viele geben dürfte.

Folgende Änderungen werden mit der neuen Firmware umgesetzt:

  • Ein Update für den Surface Pro System Aggregator sorgt nun dafür, dass das Surface Pro nicht mehr ohne Grund aufwacht
  • Ein neuer Audio-Treiber erhöht die Stabilität des Systems, wenn man das Type Cover vom Surface Pro trennt
Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?

Neue Firmware für das erste Surface Pro 2

Auch das Surface Pro 2 hat nach einigen Monaten wieder eine neue Firmware erhalten. Das letzte Update gab es im August 2015. Im Vergleich zum Surface Pro hat das Surface Pro 2 die oben genannten Verbesserungen erhalten, es gab aber noch mehr zu korrigieren.

Änderungen der neuen Firmware beim Surface Pro 2:

  • Der ACPI-Batterie-Treiber wurde aktualisiert, um das Energiemanagement zu verbessern
  • Ein neuer Intel HD Graphics-Treiber soll die Farbkalibrierung und Systemstabilität verbessern
  • Der Intel Display Audio-Treiber wurde aktualisiert, um mit dem neuen Intel HD Graphics-Treiber kompatibel zu sein

Insgesamt also keine weltbewegenden Änderungen, wenn das Surface Pro und Surface Pro 2 nun aber nicht mehr von selbst aus dem Ruhemodus aufwachen, dürfte dass schon eine große Erleichterung für die Nutzer sein. Gerne könnt ihr in den Kommentaren dazu Feedback hinterlassen, wenn ihr die neuen Treiber installiert habt.

Surface Pro 4 bei Amazon

Quelle: microsoft | 2 via surfaceinside

Video: Surface Pro 4 im Test

Surface Pro 4 Test

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.