Microsoft hat mit dem neusten Update der Cortana-App für Android die Synchronisation von Benachrichtigungen vom Smartphone auf den Windows-10-PC für Insider freigeschaltet. Die App ist bisher nur in den USA im Play Store erhältlich, doch bei uns bekommt ihr die APK zum Download und eine kurze Zusammenfassung des Funktionsumfangs.

Android-Benachrichtigungen am Windows-10-PC per Cortana

Wie bereits Anfang April angekündigt, wird es mit Windows 10 und Cortana möglich sein, seine Benachrichtigungen systemübergreifend zu erhalten. Genau diese Funktion wurde nun mit der neuen Cortana-App für Windows Insider freigegeben. Um die neue Funktion zu nutzen, muss man aber eine aktuelle Windows-10-Insider-Preview installiert haben. Zudem muss man sich die Cortana-App auf dem Smartphone installieren, die ihr bei uns in der neuesten Version herunterladen könnt. Sind beide Voraussetzungen erfüllt, müssen beide Geräte auch noch mit dem gleichen Microsoft-Konto in Cortana angemeldet sein. Nur so kann die Übertragung vom Smartphone auf den PC stattfinden.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?

Einstellungen am Windows-10-PC

Auf dem Windows-10-PC müsst ihr zunächst einmal Cortana einrichten, wenn ihr das noch nicht getan habt. In den Einstellungen war zumindest bei uns der Punkt „Benachrichtigungen zwischen Geräten senden“ bereits aktiviert. Damit habt ihr den Teil am PC schon erfüllt.

Android-Benachrichtigungen Einstellungen PC

Einstellungen am Android-Smartphone

Nach der Installation der App auf dem Smartphone müsst ihr dort Cortana ebenfalls einrichten. Dazu wird ein Microsoft-Konto benötigt. Es muss das gleiche Konto genutzt werden, wie am PC, sonst werden die Benachrichtigungen nicht übertragen. In den Einstellungen der App muss man dann nur unter „Settings“ und „Sync notifications“ die beiden Punkte mit den Sternchen aktivieren. Diese sind neu und nur in Verbindung mit einer Preview nutzbar.

Android-Benachrichtigungen Cortana App

Im nächsten Punkt „App notifications sync“ lassen sich die Anwendungen festlegen, die Benachrichtigungen an Cortana und somit an euren PC senden dürfen. Voreingestellt waren beispielsweise WhatsApp, Facebook, Messenger und Line. Doch es können noch viele weitere Apps aktiviert werden:

Android-Benachrichtigungen Cortana Apps

Es bleibt aber an sich bei den Benachrichtigungen, denn antworten kann man per Cortana über den Windows-10-PC bisher noch nicht. Die finale Integration wird mit dem kommenden Anniversary Update für Windows 10 umgesetzt.

Cortana-App herunterladen

Da die neuste Version der Cortana-App nicht in Deutschland über den Play Store erreichbar ist, könnt ihr euch unsere APK runterladen und die Installation manuell durchführen.

Cortana 1.7.0.1021-enus-release herunterladen (14,7 MB)

com.microsoft.cortana_1.7.0.1021-enus-release-1021_minAPI14(armeabi)(nodpi)_apkmirror.com.apk

Quelle: APK-Mirror via theverge

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de

Video: WhatsApp-Tricks

Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?