Windows 10 Anniversary Update: Downgrade nur noch 10 Tage möglich

Peter Hryciuk

Das Windows 10 Anniversary Update ist seit zwei Tagen kostenlos zum Download verfügbar und macht nach den ersten Stunden einen guten Eindruck. Microsoft hat still und heimlich aber eine kleinere Änderung im Bezug auf die Möglichkeit zum Downgrade umgesetzt, die bisher so nicht offen kommuniziert wurde.

Windows 10 Anniversary Update: Neue Features.

Windows 10 Anniversary Update: Zeit zum Downgrade verkürzt

Mit dem Windows 10 Anniversary Update führt Microsoft auch Änderungen beim Zeitraum ein, in dem man zurück zu einer älteren Version kommen kann. Während beim Upgrade von Windows 7 oder Windows 8.1 bisher 30 Tage Zeit waren, um das Betriebssystem intensiv zu testen und zu entscheiden, ob man bei Windows 10 bleiben möchte, verkürzt Microsoft diese Zeit nun auf nur noch 10 Tage. Damit bleiben nur noch wenige Tage, um sich zu entscheiden.

Windows 10 Anniversary Update Downgrade 10 Tage

Laut einer Nachfrage hat Microsoft diese Entscheidung nicht ohne Grund getroffen und sieht darin auch keinen großen Nachteil. Wer sich vorab mit Windows 10 beschäftigt und von sich aus auf das neue Betriebssystem aktualisiert, merkt schon in den ersten Tagen, ob es passt und man dabei bleibt. Deswegen würden auch die maximal nun 10 Tage dafür ausreichen. Wer Probleme mit Windows 10 hat und dann wieder zu Windows 7 und Windows 8.1 möchte, der merkt das schon in den ersten Stunden der Benutzung.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

Windows 10: System nach dem Upgrade bereinigen

Für den Fall, dass man zu einer älteren Windows-Version zurückkehren möchte, sichert Microsoft das alte Betriebssystem komplett ab. Das verbraucht aber auch sehr viel Speicher, sodass man nach dem Upgrade die Festplatte bereinigen sollte, wenn man sich sicher ist, dass man nicht zurück zur älteren Version möchte. In unserem Fall waren das insgesamt 28 GB, die zur Sicherung verwendet wurden und dann natürlich für den normalen Betrieb fehlten. Bei PCs mit wenig Speicher oder kleinen SSDs ist das durchaus nicht zu verachten.

via winsupersite

Windows 10 USB-Stick bei Amazon kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung