Windows 10: Kostenloses Upgrade nur noch heute erhältlich (Update)

Peter Hryciuk 4

Heute am 29. Juli 2016 endet das Angebot von Microsoft, mit dem das kostenlose Upgrade auf Windows 10 durchführen kann. Es bleiben also nur wenige Stunden, wenn man sich bisher noch nicht dazu durchringen konnte, Windows 7 oder Windows 8.1 hinter sich zu lassen.

Windows 10: Zehn Gründe für das Upgrade.

Windows 10: Kostenloses Upgrade nur noch heute möglich

Update vom 29.07.2016, 11:50 Uhr: Es bleiben nur noch wenige Stunden. Heute wird Windows 10 nicht nur ein Jahr alt, sondern das kostenlose Upgrade kann auch nur noch heute durchgeführt werden.

Update vom 28.07.2016, 14:10 Uhr: Die Zeit vergeht wie im Flug. Nur noch heute und morgen kann Windows 10 kostenlose als Upgrade bezogen werden.

Originalartikel vom 25.07.2016:

Man mag es kaum glauben, aber Windows 10 ist mittlerweile fast genau ein Jahr erhältlich und steht demnach auch nun seit einem Jahr kostenlos als Upgrade für Windows 7 und Windows 8.1 zur Verfügung. Bis zum 29. Juli können Interessenten noch kostenlos auf Windows 10 aktualisieren, danach wird man den vollen Preis für ein Upgrade zahlen müssen. Weitere Aktionen sind laut aktuellen Informationen nicht geplant. Wer jetzt noch Interesse am Upgrade hat, sollte also nicht zu lange zögern, sonst könnte es zu knapp werden.

Windows 10 läuft mittlerweile auf 350 Millionen Geräten, wobei man das Ziel von einer Milliarde Geräte bis 2018 leider nicht erreichen kann. Schuld daran trägt laut Microsoft Windows 10 Mobile, welches den erwarteten Anteil nicht beisteuern kann. Die letzten Marktzahlen haben deutlich gezeigt, dass die Marktanteile immer kleiner werden. Der Grund dafür liegt auch bei Microsoft, denn das Unternehmen baut keine Lumia-Smartphones mehr. Diese hatten in den letzten Jahren den Markt mit Windows Phone bestimmt. Andere Hersteller versuchen sich zwar, doch wirklich erfolgreich geschieht das nicht.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

Windows 10: Anniversary Update am 2. August 2016

Wer Windows 10 bisher noch nicht nutzt, wird auch das Anniversary Update am 2. August nicht installieren können. Damit wird das Betriebssystem weiter optimiert und um neue Funktionen erweitert. Microsoft hofft natürlich darauf, dass die ablaufende Zeit mit dem kostenlose Upgrade und das erste große Update für Windows 10 weitere Interessenten anlocken. Windows 7 besitzt aktuell mit fast 50 Prozent den größten Marktanteil. Windows 10 Mobile und auch die älteren Windows-Phone-Versionen verlieren immer mehr.

Es wird sich demnach in den kommenden Monaten zeigen müssen, ob das Interesse an Windows 10 weiterhin so bleibt und ob das Anniversary Update dabei behilflich ist, die Marktanteile zu steigern.

Windows 10 USB-Stick bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung