Microsoft hat für alle Nutzer von Windows 10 ein neues kumulatives Update mit der Build 10586.164 zum Download veröffentlicht. Das neue Update bringt erneut einige Fehlerbehebungen und installiert sich bei Nutzern von Windows 10 Home mit der Zeit automatisch. Wie gewünscht wurden auch dieses Mal alle Änderungen in der Update-History von Windows 10 veröffentlicht, sodass wir genau wissen, welche Neuerungen dieses Update bringt.

Windows 10: Kumulatives Update Build 10586.164

Gut eine Woche nach dem letzten Update für Windows 10 hat Microsoft nun ein neues kumulatives Update mit der Build 10586.164 zum Download veröffentlicht und verteilt dieses über die normale Update-Funktion. Das Update ist für alle Nutzer von Windows 10 gedacht und nicht für Windows Insider. Bei Home-Nutzern wird die Installation mit der Zeit automatisch durchgeführt, während Pro-Nutzer das Update wie immer aufschieben können.

Folgende Neuerungen bringt die Windows 10 Build 10586.164:

  • Verbesserte Unterstützung für Bluetooth, Wearables und Apps, die auf Kontakte zugreifen
  • Verbesserungen bei der Installation von Apps und der Vorlesefunktion
  • Verbesserte Leistung beim Ruhemodus, in Apps und dem Download sowie der Installation von Updates
  • Der Login vom PC zur Xbox soll nun wieder ohne Probleme funktionieren
  • Sicherheitsproblem bei der Wiedergabe von fehlerhaften Inhalten behoben
  • PDF-Dokumente im Microsoft Edge können nun keinen Schadcode mehr ausführen
  • Einige Probleme in .NET Framework, Internet Explorer 11 und dem Netzwerk behoben
  • Sicherheitsprobleme in Microsoft Edge, Internet Explorer 11, USB-Speichertreiber, Kernel-Modus-Treiber, .NET Framework, Grafik-Schriftarten, OLE, zweiter Anmeldung, PDF-Bibliothek und dem Adobe Flash Player wurden behoben

Das Update wird unter Windows 10 mit der Bezeichnung KB3140768 installiert und ist je nach Aktualität des Betriebssystems unterschiedlich groß. Da es sich um ein kumulatives Update handelt, sind alle vorherigen Neuerungen auch hier enthalten. Zukünftig wird man also direkt auf diese Version aktualisiert.

Quelle: Microsoft

Microsoft Surface Book bei Amazon

Video: Windows 10 Cortana

Windows 10 How-To: Hey Cortana

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.