Windows 10: Microsoft verteilt Build 14393.187 als kumulatives Update

Peter Hryciuk

Microsoft hat damit begonnen, das September-Update für Windows 10 mit dem kumulativen Update KB3189866 zu verteilen und das Betriebssystem so auf den Build 14393.187 zu bringen. Damit werden erneut einige Fehler und Probleme behoben.

Windows 10 erhält kumulatives Update auf Build 14393.187

Wer heute seinen Windows-10-PC nutzt, der wird beim Herunterfahren vermutlich mit einer Meldung konfrontiert, dass ein neues Update installiert werden muss. Ab sofort verteilt Microsoft nämlich das monatliche September-Update und bringt Windows 10 so auf den Build 14393.187. Jeder Nutzer von Windows 10 Home wird das Update mit der Bezeichnung KB3189866 angezeigt bekommen. Der Download ist einige MB groß und installiert nur die Teile, die zum Upgrade auf die neue Version notwendig sind. Voraussetzung ist natürlich, dass das Anniversary Update bereits installiert ist.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?

Windows 10 Build 14393.187 Update

Folgende Probleme und Fehler werden mit der neuen Version behoben:

  • Höhere Zuverlässigkeit von Windows Shell, Map-Apps, des Internet Explorer 11 und Microsoft Edge
  • Der Reset hat nicht anständig funktioniert und soll nun wie gewünscht laufen
  • Der Anschluss von eBook-Readern soll nun wieder funktionieren, ohne das System abstürzen zu lassen
  • SD-Karten werden nun wieder anständig erkannt
  • Apps unter Windows 10 Mobile werden nun wieder normal gestartet
  • In Windows 10 Mobile Enterprise wurde die Unterstützung für die Kamera verbessert
  • Die Darstellung mit einem 4K-Display soll nun anständig funktionieren. Einige Nutzer hatten beklagt, dass das Start Menü, der Internet Explorer 11, Microsoft Edge und weitere Apps und Funktionen Probleme mit der Anzeige bei hohen Auflösungen hatten
  • Sicherheitsupdates für Microsoft Edge, Internet Explorer 11, Microsoft Graphics Component, den Windows-Kernel und Adobe Flash Player installiert

Neue Probleme nennt Microsoft im Changelog nicht, demnach dürfte das System nach dem Update fehlerfrei laufen. Wer Windows 10 Home nutzt, bekommt das Update automatisch installiert.

Quelle: Windows 10 Update-Historie

Windows 10 USB-Stick bei Amazon kaufen*

Video: Funktionen des Windows 10 Anniversary Updates

Windows 10 Anniversary Update: Neue Features.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung