Microsoft hat heute nicht nur ein kumulatives Update für Windows 10 veröffentlicht, sondern zeitgleich auch die Build 10586.164 für Windows 10 Mobile zum Download bereitgestellt. Da Windows 10 Mobile aber weiterhin nicht final ist, ist diese Version vorerst nur im Slow und Release Preview Ring verfügbar - sowie als kumulatives Update für Smartphones, die schon mit Windows 10 auf den Markt gekommen sind.

Windows 10 Mobile Build 10586.164 zum Download

Microsoft hat gestern Abend offiziell die Build 10586.164 für Windows 10 Mobile und die Verteilung im Slow und Release Preview Ring angekündigt. Da die mobile Windows 10-Version immer noch nicht final ist und Microsoft daran weiter herumdoktern muss, bis irgendwann eine Version auch als Update für Windows Phone 8.1-Smartphones verteilt werden kann, ist die Verteilung aktuell nur im Insider Programm vorgesehen. Trotzdem erhalten aber auch die wenigen Smartphones, die schon mit Windows 10 Mobile ausgeliefert wurden, die Build 10586.164 als kumulatives Update, wie es bei Windows 10 der Fall ist. Passend dazu ist nun auch ein Changelog aufgetaucht, der nicht in der Windows 10 Mobile-History zu finden ist, da das Betriebssystem ja noch nicht fertig ist, sondern im Forum von Microsoft.

Folgende Änderungen bringt die Windows 10 Mobile Build 10586.164:

  • Verbesserungen bei der Zuverlässigkeit von Benachrichtigungen
  • Die Sicherung von Nachrichten verbraucht nun weniger Speicher und Energie
  • Im Microsoft Edge-Browser werden Textvorschläge nun anständig angezeigt
  • Der Microsoft Account wird nun korrekt von den Apps angenommen
  • Die WiFi-Verbindung soll sich nicht mehr selbstständig ausschalten
  • Die Installation von Updates bei Apps funktioniert nun zuverlässiger
  • Der Akkuverbrauch, die Bluetooth-Verbindung und die Zuverlässigkeit des Systems wurden optimiert

Wenn man bedenkt, dass diese Fehler in Smartphones vorhanden waren, die Microsoft mit Windows 10 Mobile verkauft hat, dann muss man sich über die Bewertungen auch nicht wundern. Windows 10 Mobile ist anscheinend wohl wirklich noch nicht fertig.

Quelle: Microsoft-Forum via drwindows

Microsoft Lumia 950 Dual-SIM bei Amazon

Video: Windows 10 Mobile Features

Windows 10 for Phones

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.