Windows 10 Mobile: Keine zweite Upgrade-Welle mit neuen Smartphones geplant

Peter Hryciuk 11

Microsoft verteilt seit zwei Tagen das Windows 10 Mobile-Upgrade für ältere Windows Phone 8.1-Smartphones und das Feedback der ersten Nutzer ist durchaus sehr positiv. Die Liste mit Smartphones, die veröffentlicht wurde, wird aber auch tatsächlich die finale Liste mit Geräten bleiben, die das Upgrade auf Windows 10 Mobile erhalten. Microsoft plant keine zweite Upgrade-Welle, in der weitere Lumia-Modelle versorgt werden. Damit fehlen einige wichtige Geräte.

Windows 10 Mobile: Keine zweite Upgrade-Welle mit neuen Smartphones geplant

Microsoft plant keine zweite Windows 10 Mobile Upgrade-Welle

Wie bereits vor zwei Tagen berichtet, gibt es das Windows 10 Mobile-Upgrade nur für Windows Phone 8.1-Smartphones, die mindestens 1 GB RAM besitzen. Obwohl man also in der Insider Preview die Windows 10-Version auf Smartphones wie das Lumia 630 oder Lumia 530 mit nur 512 MB RAM installieren konnte, ist die finale Version nicht für die Smartphones erhältlich. Das ist natürlich enttäuschend, denn diese Modelle gehören zu den meistverkauften Smartphones mit Windows Phone 8.1.

Doch es gibt noch weitere schlechte Nachrichten, denn auch Lumia-Smartphones, die die technischen Voraussetzungen erfüllen würden, werden nicht in einer zweiten Upgrade-Welle auf Windows 10 Mobile aktualisiert. Dazu zählen beispielsweise das Lumia 1020, Lumia 925 und Lumia 920. Besonders bitter ist die Nachricht für alle Lumia 1020-Besitzer, denn das Windows 10 Mobile-Update für dieses Kamera-Smartphone wurde bisher immer als absolut gesetzt angesehen und Microsoft hatte sich in der Hinsicht auch immer recht positiv zum Update gezeigt.

Es bleibt also bei der nachfolgenden Liste von Lumia-Smartphones, die das Upgrade erhalten:

  • Lumia 1520
  • Lumia 930
  • Lumia 640
  • Lumia  640XL
  • Lumia 730
  • Lumia 735
  • Lumia 830
  • Lumia 532
  • Lumia 535
  • Lumia 540
  • Lumia 635
  • Lumia 636
  • Lumia 638
  • Lumia 430
  • Lumia 435

Allein für das Nokia Lumia Icon, welches in den USA verkauft wird und auf dem Lumia 930 basiert, könnte das Upgrade auf Windows 10 Mobile noch erhalten. Alle weiteren Geräte gehen wohl tatsächlich leer aus.

Microsoft Lumia 640 Dual-SIM bei Amazon *

Quelle: WindowsInsider via mspoweruser

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

Video: Windows 10 Mobile Features

Windows 10 for Phones.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung