Windows 10 Mobile & Lumia 650: Microsoft bestätigt Verspätung

Peter Hryciuk

Microsoft soll eine Mail an seine Partner, OEM-Hersteller und Mobilfunkunternehmen verschickt haben, in der man die Verspätung des Windows 10 Mobile Updates für ältere Lumia-Smartphones bestätigt. Diese Verspätung soll auch Auswirkungen auf die Präsentation des Microsoft Lumia 650 haben. Sowohl die Updates als auch das neue Smartphone sollen nun frühestens Anfang bis Mitte Februar erscheinen.

Cortana in Windows 10.

Windows 10 Mobile Updates verspäten sich weiter

Microsoft hat eine eigentlich geheime Mail an alle betroffenen Unternehmen geschrieben, die Windows 10 Mobile Updates für ihre Kunden bereitstellen werden. Diese wurde nun öffentlich. Mit dem Titel „not ready yet“ wird auf eine Verzögerung bei der Fertigstellung von Windows 10 Mobile hingewiesen und angegeben, dass die Updates wohl frühestens Anfang Februar bzw. Mitte Februar veröffentlicht werden können. Dann werden aber auch nur die Smartphones versorgt, bei denen das Update auch fehlerfrei durchläuft. Es könnte bei einzelnen Modellen also zu weiteren Verzögerungen kommen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?

Eigentlich wollte Microsoft die Updates schon im Dezember 2015 ausliefern. Danach war der Januar geplant, was auch nicht geklappt hat. Nun ist der Februar anvisiert, wobei auch nicht sicher ist, ob der Termin eingehalten werden kann. Die Nutzer hat Microsoft im Übrigen nicht über die Verzögerung informiert. Diese tappen weiterhin im Dunkeln.

Microsoft Lumia 650 kommt auch später

Die eigentlich für den 1. Februar angedachte Enthüllung des Microsoft Lumia 650 verzögert sich mit der Verzögerung der Fertigstellung von Windows 10 Mobile ebenfalls. Zeitgleich sind nämlich Informationen aufgetaucht, die eine Präsentation nun erst Mitte Februar erwarten. Im Gegensatz zu den Lumia 950, Lumia 950 XL und Lumia 550 Smartphones wartet Microsoft tatsächlich auf die finale Version. Ob auch hier der Termin eingehalten werden kann, ist natürlich eine andere Frage.

Die Kooperation mit Unternehmen steht für Microsoft an erster Stelle. Die Nutzer werden aktuell nicht über die Geschehnisse informiert. Es bleibt also weiterhin spannend, wann die Windows 10 Mobile Updates und das Lumia 650 endlich offiziell werden.

Microsoft Lumia 950 mit Dual-SIM bei Amazon*

Quelle: windowscentral | venturebeat

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung