Windows 10 Mobile: Neue Build 10586.71 zum Download - Update

Peter Hryciuk

Microsoft hat mit der Build 10586.71 eine neue Preview von Windows 10 Mobile im Fast Ring des Insider Programms zum Download bereitgestellt. Es werden viele Fehler und Probleme behoben, die mit dem Upgrade von Windows Phone 8.1 auf Windows 10 Mobile auftreten konnten. Damit laufen die Vorbereitung auf Hochtouren für die bevorstehenden Updates für bisherige Lumia-Smartphones.

Windows 10 Mobile Build 10586.71 zum Download

Update: Microsoft hat die Windows 10 Mobile Build 10586.71 nun für alle Tester auch im Slow Ring zum Download freigegeben. Wer im Insider Programm angemeldet ist, kann diese sehr stabile Vorversion auf seinem Smartphone ausprobieren. Die Chancen stehen nun wirklich sehr gut, dass diese Build 10586.71 die Version wird, die an alle noch unterstützten Windows Phone 8.1 Lumia-Smartphones verteilt wird. Es könnte also wirklich klappen, dass die Updates eventuell noch im Februar beginnen und somit mehr Windows 10 Mobile Geräte im Umlauf sind.

Die neue Windows 10 Mobile Build 10586.71 steht ab sofort für Windows Insider zum Download bereit, die den Fast Ring auf ihren Smartphones aktiviert haben. Microsoft testet die neue Version vor dem offiziellen Release der Windows 10 Mobile Updates für bisherige Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8.1. Es werden tatsächlich sehr viele Fehler bereinigt, die mit dem Update auf Windows 10 zu tun haben. Das zeigt eindeutig, dass die Updates in Kürze veröffentlicht werden.

Folgende Fehlerbehebungen gibt es in der Build 10586.71:

  • Das Update auf Windows 10 Mobile soll nun zuverlässiger und schneller funktionieren
  • Die Übertragung von Datenprofilen zu Windows 10 Mobile wurde optimiert
  • Die SensorCore API wird nun korrekt ins System integriert, wenn man auf Windows 10 Mobile aktualisiert. Fitness-Apps können so auf die korrekten Daten zugreifen
  • SD-Karten werden nun besser erkannt und die Nutzung wurde optimiert
  • Die Leistung des Edge-Browser wurde verbessert. Dazu zählt auch das Rendering von PDF-Dokumenten
  • Die Bluetooth-Funktion arbeitet zuverlässiger
  • Die Performance beim Download von Karten und bei den Schnelleinstellungen wurde verbessert
  • Die Groove Music App verursacht keinen DRM-Fehler mehr
  • Der Energieverbrauch wurde optimiert
  • In-App-Käufe funktionieren auch bei ausgeschalteten mobilen Daten
  • Die Kids Corner wurde überarbeitet und optimiert

Das sind doch schon relativ viele Probleme, die in der letzten Version von Windows 10 Mobile vorhanden sind, die immerhin auf den „finalen“ Lumia 950, Lumia 950 XL und Lumia 550 Smartphones läuft. Es ist also kein Wunder, dass sich die Updates weiter verzögern.

Microsoft Lumia 950 Dual-SIM mit kostenlosem Display Dock bei Amazon*

Quelle: Windows Blog

Video: Windows 10 Mobile Features

Windows 10 for Phones.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung