Windows 10: Redstone-Update soll Apples Handoff-Funktion bringen

Peter Hryciuk

Die Build 2016 steht vor der Tür und somit tauchen auch immer mehr Gerüchte um neue Funktionen auf, die in Windows 10 mit dem Redstone-Update integriert werden sollen. Laut einem neuen Bericht plant Microsoft die Synchronisation zwischen Windows 10-Geräten deutlich zu optimieren und somit das Weiterarbeiten an jedem beliebigen Gerät an der gleichen Stelle, wo man aufgehört hat, zu ermöglichen. Diese Funktion kennt man schon von Apple unter der Bezeichnung „Handoff„.

Windows 10: Redstone-Update soll Apples Handoff-Funktion bringen

Windows 10 soll Handoff-Funktion erhalten

Bereits vor der Präsentation von Windows 10 wurde darüber spekuliert und teilweise auch schon von Microsoft demonstriert, dass die Zusammenarbeit zwischen Windows 10-Geräten wie PCs, Tablets und Smartphones einheitlicher funktionieren soll. Man könnte also an seinem Smartphone ein Dokument bearbeiten und am PC dann direkt weitermachen. Das funktioniert zwar einigermaßen über OneDrive, doch nicht wirklich so intuitiv, wie man es von Apples Handoff und der Zusammenarbeit zwischen Mac OS X und iOS kennt. Genau so eine Funktion soll Microsoft nun nämlich auch planen.

Das Unternehmen hat schon vor einiger Zeit angekündigt, dass man mit dem OneCore und der engeren Verzahnung von PCs und Smartphones mit Windows 10 und Windows 10 Mobile neue Möglichkeiten schaffen möchte. Dazu zählt nicht nur Continuum, welches das Smartphone in einen PC verwandelt, sondern tatsächlich eine Zusammenarbeit zwischen den Geräten. Demnach könnten auch Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones diese Funktionen nutzen, da die Synchronisation über die Apps läuft und nicht von bestimmter Hardware abhängig ist. Da Microsoft auch immer mehr an Android und iOS interessiert ist, wäre es sogar denkbar, dass irgendwann auch diese Systeme dafür genutzt werden könnten. Windows 10 Mobile verliert nämlich weiter Marktanteile und da könnte sich das Interesse an so einer Funktion in Grenzen halten.

via neowinwinbeta

Microsoft Lumia 550 bei Amazon *

Video: Windows 10 Continuum

Continuum für Windows 10 Phones.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link