WSJ: Microsoft arbeitet an einem Surface Tablet mit 7 Zoll

Peter Hryciuk

Seitdem es die Microsoft Surface Tablets mit 10,6 Zoll gibt, wird auch über ein kleineres Modell spekuliert. Microsoft selbst hat schon bestätigt, dass man das Surface Projekt nicht als Hobby sieht, sondern ernsthaft an der Entwicklung neuer Geräte arbeitet. Darunter soll sich auch ein kleineres Tablet befinden, wie nun auch das Wall Street Journal berichtet. Dabei soll es sich um ein 7 Zoll Surface Tablet handeln, welches mit dem Nexus 7 und Apple iPad mini konkurrieren soll. Unklar ist das Betriebssystem, würde man auf Windows 8 setzen, müsste man sich für den Desktop etwas einfallen lassen, denn dieser lässt sich nur schwer mit dem Finger bedienen. Setzt man hingegen auf Windows RT, läuft man wieder Gefahr, dass das Gerät als nicht vollwertig angesehen werden.

Erste Vorkehrungen für die Einführung solcher Tablets sind in jedem Fall getroffen. Erst kürzlich wurden die Mindestanforderungen für Windows 8 im Bezug auf die Auflösung des Displays geändert. Während ein Tablet vorher mindestens 1366 x 768 Pixel besitzen musste, sind es nun nur noch 1024 x 768 Pixel. Weiterhin hat man auch die Modern UI angepasst, bei der man mit dem kommenden Update auf Windows 8.1 Blue nun kleinere Kacheln wählen kann. So könnte man bei einer kleineren Auflösung mehr auf dem Display darstellen.

Außerdem will TheVerge aus dem Bericht herausgelesen haben, dass Microsoft an einem Xbox Tablet arbeitet. Ähnliche Berichte gab es auch schon in der Vergangenheit. Microsoft hat bisher keine mobile Konsole auf dem Markt und ist mit der Xbox sehr erfolgreich. Während Sony noch auf eine mobile Konsole mit proprietärem Betriebssystem setzt, könnte man ein auf Windows basiertes Tablet, eventuell mit speziellen Tasten und exklusiven Titeln, sicher gut verkaufen.

Im Endeffekt kommt es ganz klar darauf an, zu welchem Preis die Tablets auf den Markt kommen. Das Nexus 7 und das Apple iPad mini sind nur so erfolgreich, weil der Preis halt entsprechend klein ist. In jedem Fall scheint es so, dass Microsoft nicht mehr so lange benötigt, um auf aktuelle Trends zu reagieren. So war letztes Jahr ein kleinere Surface Tablet überhaupt nicht geplant. Neue Surface Tablets kommen, das steht fest. Es fragt sich nur wann, zu welchem Preis und mit welcher Ausstattung. Die Konkurrenz wird sicher nicht zu lange zögern.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung