Zahl des Tages: Der Club der Milliardäre

Stefan Bubeck

Jeder weiß, dass Mark Zuckerberg, Bill Gates und Elon Musk wahnsinnig reich sind: Sie sind Milliardäre. Aber wie viele gibt es davon eigentlich auf dieser Welt?

Die Anzahl der Millliardäre ist 2017 weltweit deutlich gestiegen. Über 2.000 Menschen gehören nun zum Kreis der Superreichen. Bei diesen Vermögen handelt es sich natürlich nicht um Bargeld, wie bei Dagobert Duck. Ein großer Teil besteht aus Firmenanteilen und Immobilien.

An der Spitze steht aktuell der Microsoft-Mitgründer Bill Gates, auf Platz zwei folgt Amazon-CEO Jeff Bezos. Dieser konnte neulich sogar für einen kurzen Moment die Spitzenposition einnehmen. Die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin besetzen laut Forbes die Plätze 9 und 10.

Das Bananenprinzip: Reifen auch bei dir die Produkte erst daheim?

Hin und wieder gewinnt man den Eindruck, Hersteller wie Apple, Google, Microsoft oder Samsung würden ihre Produkte nur unzureichend im Vorfeld des Verkaufs testen. Am Ende erhält der Kunde ein unausgereiftes Produkt mit Schwächen im Hardware-Design und meist noch fehlerhafter Software. Doch stimmt dies wirklich? Was sind deine bisherigen Erfahrungen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung