Moto X (2016) mit Fingerabdruckscanner in freier Wildbahn gesichtet

Peter Hryciuk 6

Das kommende Moto X (2016) zeigt sich vor der offiziellen Präsentation erstmals in freier Wildbahn auf einem Foto und enthüllt dort erste Details zum Design und zur Ausstattung. Es dürfte sich um das erste Smartphone handeln, welches nach der Übernahme durch Lenovo nicht mehr mit dem Motorola-Branding erscheint, sondern als „Moto by Lenovo“ vermarktet wird. Die Vorstellung wird im Juli erwartet.

Moto X (2016) mit Fingerabdruckscanner in freier Wildbahn gesichtet

Moto X (2016) ohne Frontlautsprecher

Frontlautsprecher scheinen bei Smartphones nicht mehr im Trend zu liegen und so verzichtet wohl auch Lenovo beim Moto X (2016) auf dieses Ausstattungsmerkmal. Das kommende Flaggschiff-Smartphone bekommt nämlich statt Lautsprechern über und unter dem Display endlich auch einen Fingerabdruckscanner spendiert. Dieser sitzt wie schon beim kommenden HTC 10 etwas zu tief, was die Bedienung erschweren könnte. Sehr gut sichtbar ist aus diesem Blickwinkel auch der USB Typ C-Anschluss, den viele neue Android-Smartphones besitzen.

Über dem Display des Moto X der 4. Generation ist auf der linken Seite das Motorola-Logo zu sehen, welches bei allen Prototypen an der Front aufgetragen wird. Daneben dürfte sich die Frontkamera befinden, in der Mitte die Hörmuschel und auf der rechten Seite möglicherweise ein LED-Blitz. Gut sichtbar ist auch der Rahmen aus Metall, den Motorola zuletzt auch schon bei seinen besseren Modellen verbaut hat. Die Rückseite ist auf diesem Bild nicht zu sehen. Über den Moto Maker könnte Lenovo wieder verschiedenste Designs und Materialien anbieten, in denen man sich sein persönliches Smartphone gestalten kann.

Moto X 2016 Leak Lenovo

Unbekannt ist ebenfalls die genaue Größe des Displays. Das Smartphone wirkt recht groß auf dem geleakten Foto und könnte dem Moto X Style mit 5,7 Zoll schon recht nahekommen. Eventuell kann ein Benchmark in Kürze nähere Details zu den technischen Daten enthüllen. Optisch sieht das Moto X (2016) sehr vielversprechend aus.

Quelle: hellomotoHK via pocket-lint

Moto X Play bei Amazon kaufen * Moto X Play mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Moto X Play im Unboxing

Motorola Moto X Play Unboxing.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung