Motorola: Moto G und Moto E werden nicht eingestellt

Kaan Gürayer 11

Dementi: Motorola hat Berichte zurückgewiesen, wonach die populäre Moto G-Reihe eingestellt werden soll. Es gebe „keine Pläne, unser erfolgreichstes Smartphone in Rente zu schicken“, so der Hersteller gegenüber US-amerikanischen Medien. Darüber hinaus erläuterte das Unternehmen das zukünftige Zusammenspiel mit Lenovos hauseigener „Vibe“-Marke. 

Motorola: Moto G und Moto E werden nicht eingestellt

Es war ein Paukenschlag, der gestern die Mobilfunkwelt erschütterte: Zukünftig werde sich Motorola mit seiner „Moto“-Marke um High-End-Smartphones kümmern, Mobiltelefone mit Lenovos „Vibe“-Branding sollen hingegen die Einsteiger- und Mittelklasse ins Visier nehmen. Bedeutet im Umkehrschluss: Der Verkaufsschlager Moto G wird nach nur drei Generation eingestampft, selbiges gilt auch für das weniger erfolgreiche Moto E.

Diese Schlussfolgerung, die sich auf Äußerungen eines hochrangigen Lenovo-Managers beziehen, sei aber falsch, versichert nun Motorola: „Obwohl wir tatsächlich unsere kombinierte Produktlinie verschlanken, gibt es keine Pläne, das Moto G, unser erfolgreichstes Smartphone, in Rente zu schicken“, so ein Offizieller des Unternehmens gegenüber den Kollegen von The Verge. Auch das Moto E soll dem Vernehmen nach erhalten bleiben.

„Moto“ für Nordamerika, während „Vibe“ China und Indien bedient

Missverstanden seien laut Motorola auch die Pläne der „internen Arbeitsteilung“ zwischen den beiden Marken des chinesischen Konzerns. Es sei keineswegs so, dass „Moto“ die Oberklasse beackern soll, während sich Lenovos „Vibe“ um preisbewusste Käufer kümmert. Vielmehr sollen beide Marken unterschiedliche Verkaufsregionen bedienen: „Moto“ soll in Nordamerika auf Kundenfang gehen, „Vibe“ zielt hingegen auf China, Indien und weitere Länder ab. Zu Europa wurde sich zwar nicht geäußert, es dürfte aber auf der Hand liegen, dass Lenovo auch in unseren Gefilden auf die bekannte „Moto“-Marke setzt.

Quelle: The Verge 

Moto X Play mit Vertrag bei DeinHandy.de *   Moto X Play bei Amazon kaufen *

Video: Moto X Play im Unboxing

Motorola Moto X Play Unboxing.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung