Moto X+1: Bilder des High End-Smartphones aufgetaucht (Leak)

Martin Malischek 1

Zwar haben wir das vermeintliche Moto X+1 von Motorola bereits in einem Video gesehen, dort wurde das Smartphone jedoch mit Klebestreifen größtenteils verdeckt. Jetzt zeigt sich das Moto X+1 auf geleakten Bildern erneut, jedoch in seiner vollen Pracht.

Motorola ist im Smartphone-Markt mittlerweile bekannt dafür, mit seiner eigenen Sprache und Politik Kunden zu gewinnen. So schaffte man beispielsweise mit dem Mid Range-Smartphone zum Low End-Preis namens Moto G den Sprung in einen Raum, den die meisten Hersteller nur stiefmütterlich behandelt haben.

Ebenso setzt der ehemalige Google-Konzern Motorola bei seinem High End-Ableger Moto X auf besondere Features: Beispielsweise wurde bei diesem ein AMOLED-Bildschirm verbaut und mit dem Moto Maker lässt sich das Smartphone nach Belieben anpassen und sogar mit Holzcovern bestücken.

Mittlerweile gehört Motorola zu Lenovo, es wurde jedoch angekündigt, dass sich an der bisherigen Strategie nicht viel ändern soll.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Faltbares Motorola RAZR: So schön könnte die Rückkehr des Kult-Handys aussehen.

Moto X+1: Vermutlich auch bald im Moto Maker zu bestellen

Ebenso ist das beim Moto X+1, dem Nachfolger des Motorola-Flaggschiffs aus dem Jahr 2013 der Fall, wenn es nach einer anonymen Quelle geht, die sich an die Kollegen von Android Police wandte. Doch bekamen sie nicht nur „leere“ Gerüchte genannt, sondern auch Bilder zugespielt. Auf diesen zeigt sich eine späte Vorabversion des Moto X+1 mit einer hölzernen Rückseite. Mit „spät“ ist eine der letzten Vorproduktionen des Smartphones gemeint, die bald in die Massenproduktion geht.

Das Gerät soll von einem Aluminiumrahmen umschlossen sein, das Logo auf der Rückseite sieht eher nach Plastik aus, was sich bei der finalen Version hoffentlich noch ändern wird. Als Besonderheiten sind bei diesem Gerät die große Linse sowie das wuchtige Logo auf der Rückseite zu nennen, außerdem wurde der SIM-Kartenslot auf die obere Seite des Geräts verlegt. Bilder hiervon findet ihr in der Galerie am Ende des Artikels.

Die mutmaßlichen Spezifikationen des Moto X+1

Den letzten Gerüchten zufolge soll das Gerät mit einem Snapdragon 800 (Quad Core) mit 2,26 GHz je Kern und 2 GByte Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Weitere Spezifikationen im Überblick:

  • 5,2 Zoll-Bildschirm mit einer Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln
  • Android 4.4.4 KitKat
  • 12 Megapixel-Hauptkamera, 5 Megapixel-Frontkamera
  • LTE-Funktionalität, WiFi, Bluetooth, NFC
  • 32 GByte interner Speicher, erweiterbar mit Micro SD-Karte
  • 2.900 mAh-Akku

Die Vorstellung des Moto X+1 wird im August erwartet, zusammen mit der Motorola-Smartwatch Moto 360.

Quelle: Androidpolice

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung