Motorola: Android 5.0 Lollipop für zahlreiche Geräte angekündigt

Kaan Gürayer 18

Das lange Warten hat ein Ende: Soeben hat Google Android 5.0 Lollipop offiziell vorgestellt. Unmittelbar nach der Ankündigung hat sich Motorola zu Wort gemeldet und bekannt gegeben, welche der eigenen Smartphones ein Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten werden: Praktisch alle Modelle von 2013 und 2014 werden bedacht.

Motorola: Android 5.0 Lollipop für zahlreiche Geräte angekündigt

Motorola fertigt bekanntlich das Nexus 6 – eines der neuen Mitglieder der Nexus-Familie, die Google zusammen mit Lollipop vorgestellt hat. Der Mobilfunk-Pionier, der im Januar an Lenovo verkauft wurde, hat also schon Erfahrung mit der neuesten Android-Iteration sammeln können. Wenig verwunderlich also, dass im Grunde das komplette Smartphone-Portfolio den Sprung auf Android 5.0 Lollipop schafft und ein entsprechendes Update erhält. Zu den Geräten, die laut Motorola ein Update erhalten, gehören das Moto X der ersten Generation, das neue Moto X (2014), das Moto G (Test) aus dem vergangenen Jahr sowie die passende LTE-Variante des Gut-und-Günstig-Smartphones und das neue Moto G 2014. Darüber hinaus bekommt auch das preiswerte Moto E (Test) ein Update auf Android 5.0 Lollipop, ebenso wie die nur in den USA erhältlichen Verizon-Devices Droid Ultra, Droid Maxx und Droid Mini.

Soweit, so gut. Leider verrät Motorola aber nicht, wie lange die Nutzer auf die Updates wohl warten müssen. Bisher war der Konzern – vor allem unter der Ägide Googles – recht fix in Sachen Android-Updates. Allerdings ist Android 5.0 Lollipop ein ziemlich großes und umfangreiches Update mit vielen systemnahen Neuerungen. Hier wird man schauen müssen, wie schnell die Motorola-Entwickler arbeiten können. Auf der hauseigenen Update-Seite des Unternehmens wird bekanntgegeben, sobald neue Updates verfügbar sind. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

Habt ihr eins der genannten Geräte? Freut ihr euch, dass ihr in puncto Android 5.0 Lollipop auf der sicheren Seite seid? Meinungen dazu bitte in die Kommentare.

Quelle: Motorola


Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung