Drei Jahre ist es her, dass das Motorola Milestone 2, und damit der bisher letzte Motorola-Slider, das Licht der Welt erblickt hat. Aktuelle Leaks, die auf der chinesischen Seite weibo.com aufgetaucht sind, weisen auf einen Nachfolger der Milestones hin.

 

Motorola Mobility

Facts 

Wer hätte noch damit gerechnet, dass ein Hersteller als nächstes Flaggschiff an einem Android-Slider arbeitet? In den USA gibt es zwar ab und zu Low-End-Slider wie das LG Enect, aber mit Topgeräten sieht es in diesem Bereich eher mau aus.

Jetzt tauchen plötzlich Bilder eines Gerätes mit Schiebetastatur und Verizon-Branding (US-Provider) auf, die das sogenannte Droid 5 zeigen sollen. Viel erfahren wir dadurch aber nicht über Motorolas neuen Streich. Deutlich wird lediglich, dass das Smartphone mit Unterstützung für Wireless-Charging und LTE kommt und anhand der Kamerasoftware und der Navigationsbuttons lässt sich darauf schließen, dass Motorola dem Android-System seine dezent gehaltene Motoblur-Oberfläche verpasst hat. Soweit nichts Überraschendes. Die Displaygröße lässt sich auf rund 4,5 Zoll schätzen.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Faltbares Motorola RAZR: So schön könnte die Rückkehr des Kult-Handys aussehen

Motorola hat in den vergangenen Monaten leider nur sehr wenig Ambitionen gezeigt, die eigenen Geräte auch außerhalb der USA zu etablieren. Nicht nur blieb uns das RAZR MAXX vorenthalten, auch die neuen Geräte (Moto X, Droid Ultra) sind bisher nicht für Deutschland angekündigt. Beim Droid 5 wird die Situation ähnlich sein.

Quelle: Weibo via Androidnext

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).