Motorola: Ice Cream Sandwich-Updates für RAZR, RAZR MAXX und XOOM

Frank Ritter 13

Für die 4G-Versionen in den Vereingten Staaten gibt es das Update auf Android 4.0 bereits seit einigen Wochen, jetzt profitieren auch wir Europäer von der leckeren Eiskremstulle. Für diverse Geräte wird zur Stunde ICS ausgerollt, darunter das RAZR, RAZR MAXX und das 10-Zoll Tablet Motorola XOOM in der Variante mit 3G-Konnektivität.

Motorola: Ice Cream Sandwich-Updates für RAZR, RAZR MAXX und XOOM

Na bitte, es geht doch: Nachdem Besitzer der europäischen Motorola-Devices lange genug auf Android 4.0 warten mussten, werden derzeit die entsprechenden Updates OTA ausgerollt.

Besonders ihre Augenbrauen heben werden Besitzer des 10-Zoll-Tablets Motorola XOOM, denn eigentlich besitzen sie ja das von Google höchstselbst seinerzeit als Honeycomb-Flaggschiff vorgestellte Gerät und damit ein Quasi-Nexus-Device. Nachdem das Wifi-XOOM im Ausland bereits seit Ende März, die 4G-Variante aus den USA hingegen seit Anfang Juni mit dem Android 4.0-Update bedacht wurden, kommen nun die europäischen Geräte mit WLAN sowie UMTS dran. Puristen und andere Android-Fans, die mit Nutzer-Oberflächen nicht viel anfangen können, wird freuen, dass das Update nach wie vor mit einem „naturbelassenen“ Android daherkommt. androidnext-Leser Oli wies uns darauf hin, dass es sich bei den aktualisierten Tablets um Geräte mit den Codes MZ601 (Release Notes als PDF) und MZ604 (Release Notes) handeln soll, er selbst hat das OTA-Update für sein MZ601 allerdings noch nicht erhalten.

Bei den Smartphones Motorola RAZR und RAZR MAXX erhalten Nutzer hingegen eine ICS-Version mit angepasster Benutzeroberfläche. Die Handy-Geschwister, die sich nur am Bauchumfang in Gerätetiefe und Akkukapazität unterscheiden, erhalten ein ICS-Upgrade, das dich stilistisch an die Blur-UI orientiert, die Motorola schon Gingerbread verpasst hat - aber mit zahlreichen Features erweitert wurde. Die vorab von Motorola veröffentlichten Videos dürften einen guten Eindruck verschaffen. Das Update kommt zunächst auf einzelnen Geräten ohne Branding an, soll sich aber laut Motorola-Posts auf Facebook in den nächsten Wochen auf weiteren Geräten zur Installation anbieten.

Habt ihr ICS auf eurem RAZR/RAZR MAXX/XOOM bereits installiert? Rückmeldungen zur Funktionalität, Performance der Benutzeroberfläche und Akkuleistung nehmen wir gerne im Kommentarbereich entgegen.

>> Motorola RAZR bestellen: | |

[via SmartDroid, danke auch an Oli]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung