Motorola im Aufwärtstrend: 10 Millionen verkaufte Smartphones im 4. Quartal 2014

Lukas Funk 2

Motorola hat im 4. Kalenderquartal 2014 10 Millionen Smartphones verkauft. Gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht dies einer Steigerung von beachtlichen 118 Prozent. Und auch in China scheint die Lenovo-Tochter gut anzukommen: Schon kurz nach der Vorstellung von Moto G, Moto X und Moto X Plus meldeten über eine Million Menschen Interesse an den Geräten.

Motorola im Aufwärtstrend: 10 Millionen verkaufte Smartphones im 4. Quartal 2014

Vor gut einem Jahr gab Google den Verkauf von Motorola Mobility an den chinesischen Computerfabrikanten Lenovo bekannt. Seitdem scheint sich das langjährige Sorgenkind der Mobilbranche von seinem Abwärtstrend erholt zu haben: Im letzten Kalenderquartal wurden 10 Millionen Smartphones verkauft, so Lenovo in seinem Quartalsbericht.

Zwar sei das Unternehmen damit noch nicht profitabel, doch konnte sich der Absatz um 118 Prozent zum Vorjahresquartal steigern. Dennoch generierte Lenovos Mobile Business Group, zu der inzwischen auch Motorola gerechnet wird, einen Verlust von 89 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen prognostiziert allerdings, innerhalb von 4 bis 6 Quartalen – also vielleicht bereits Anfang 2016 – verlustfrei zu operieren. Das Mutterunternehmen konnte im vergangenen Quartal immerhin noch ein Nettoeinkommen von 253 Millionen US-Dollar verbuchen.

motorola-1-million-bookings

Hierzu könnte der Verkauf in China maßgeblich beitragen, der den kommenden Wochen anlaufen wird. Vor wenigen Tagen stellte man im Reich der Mitte sein Portfolio aus Moto G, Moto X und Moto X Plus vor – bei letzterem handelt es sich um das Nexus 6 ohne Google-Branding. Kurz darauf vermeldete man über die Plattform Weibo, schon über 1 Million Interessenten („Bookings“) für das Moto X (2014) gewonnen zu haben. Sollte das Interesse anhalten und sich in Verkäufe übersetzen lassen, steht einem Weg zurück zum Profit also nichts mehr im Wege.

Quelle: Lenovo, Motorola @Weibo via: Android Central, Phone Arena

Moto X (2014) bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung